Hintergrundbild: © Mateus Záccaro (modified by UI) - CC BY-SA 2.0

Brasilienfeeling fernab ausgetretener Touristenpfade

Ribeirão Preto, Brasilien

Ribeirao Preto – zu deutsch „schwarzer Fluss“ – liegt im Nordosten des Bundesstaates Sao Paolo im Landesinneren und ist ein echter Geheimtipp.

Die Stadt besticht durch ursprünglichen Flair abseits der üblichen Destinationen. Bekannt ist das „brasilianische Kalifornien“ vor allem als weltweit größten Zucker- und Alkohollieferant, spielt aber auch im Export diverser Produkte wie zum Beispiel Reis, Fleisch und Textilien eine bedeutende Rolle.

Sehenswertes

Etwas Zeit für Kultur gehört natürlich zu jedem Stadturlaub, und Ribeirao Preto bietet diesbezüglich einiges: Sehenswert sind vor allem das Stadttheater („Teatro Municipal“), das Kulturhaus Juscelino Kubitscheck und das Kunstmuseum ( Museu de Arte), aber auch der botanische Garten (Praca XV de Novembro).

Zum anschließenden Entspannen, Sonnenbaden und Spazieren lädt der Curupira Park nahe der Universität ein.

Für Shoppinghungrige mit ausreichend Energie befinden sich in Ribeirao Preto insgesamt 3 Malls, die entdeckt werden wollen!

Unterkünfte und Essen

Es gibt einige Hotels, die auf diversen Websites vertreten sind. Empfehlenswert ist auch die für Brasilien typische „Pousada", ein oft familiär geführte Mini-Hotel, das auch den Kontakt zu Einheimischen erleichtert, falls gewünscht. Spezialitäten der Region sind Feijoada, ein Bohneneintopf mit verschiedenen Fleischarten und Cuzcuz, ein süßer Pudding mit Maismehl. Auf jeden Fall sollte man einen Besuch der Kneipe „Pinguim“ (= Pinguin) einplanen und sich dort stilecht ein „chope“ genehmigen – hierbei handelt es sich das hauseigene Fassbier, das aufgrund der guten Qualität und Beliebtheit ein Wahrzeichen der Stadt ist.

Tipps und Tricks

  • Auf der Seite www.noiteafora.com.br findet man Restaurants, Hotels und Entertainment in Ribeirao Preto.
  • Die Stadt verfügt über ein gut ausgebautes Netzwerk öffentlicher Verkehrsmittel, das insgesamt 113 Routen abdeckt.
  • Es herrscht subtropisches Klima mit regnerischen Sommern und trockenen Wintern; die beste Reisezeit ist zwischen Oktober und April.
  • Da der Weg nach Ribeirao Preto in jedem Fall über Sao Paolo führt, ist ein kurzer „Sightseeningstop“ dort zu überlegen.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Ribeirão Preto!

Text von Rafaela Khodai

Ribeirao Preto / Brasilien
Links daneben bemerken Sie das Titelbild. Für die Originalgröße bitte auf das Foto klicken.

Grundsätzliche Urlauberinfos

Im Gespräch behandeln Sie die ansässigen Menschen immer mit einer angebrachten Wertschätzung. Achten Sie dabei auch auf regionale Traditionen.

Benehmen Sie sich verantwortungsfreudig: Die Emission des Treibhausgases CO2 für den Flug können Sie kompensieren, etwa bei myclimate aus der Schweiz. Mindern Sie den Verbrauch von Wasser (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Dezimieren Sie beim Shopping unsinnigen Plastikmüll. Supporten Sie kleinere Familienunternehmen statt Großunternehmer.

Möchten Sie diesen Artikel als Quelle angeben? Dann setzen Sie bitte einen Link.
Vorschlag: Ribeirão Preto bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close