Hintergrundbild: © Dimitry B. (modified by UI) - CC BY 2.0

Südlichste Stadt der Welt

Puerto Williams, Chile

Die am Beagle Kanal und an der Nordküste, auf der Insel Navario liegende chilenische Stadt Puerto Williams zählt nur einige tausend Einwohner. Die Insel selbst gehört zur Inselgruppe des Cabo de Hornos und beherbergt zugleich die südlichste Stadt der Welt.

Bei seiner Gründung im Jahr 1953 hieß Puerto Williams noch Puerto Luisa und wurde erst im Jahr 1956 in Puerto Williams umbenannt. Den Namen verdankt dieser kleine Ort dem Begründer des Fuerte Bulnes, Juan Williams.

In Puerto Williams herrscht meist raues und kühles Klima. Hochsommer ist hier im Januar, Schneefall ist aber auch hier keine Seltenheit. Sommer bedeutet in Puerto Williams Temperaturen um 10°C, selten auch bis 20°C. Gerade während der Sommermonate beherrschen lange Tage (ca. 18 Stunden Sonnenscheindauer) sowie rapide Wetterumschwünge das Land. Ein stetiger Wechsel zwischen sonnig warm und regnerisch kühl prägen die Tage in Puerto Williams. Im Winter werden die Tage mit 6 Stunden Sonnenscheindauer recht kurz, die Temperaturen schwanken dann um Null Grad. 

Sehenswürdigkeiten

Beliebte Touristenziele und Anlaufpunkte in dem kleinen Ort ist das Primera Casa, das erste Haus in Puerto Williams. Ebenfalls sehenswert ist das Museum Martin Gusinde, wo einem die Geschichte und der Ursprung der Yamana Indianer näher gebracht wird. Der Aussichtspunkt und natürlich die „Kneipe“ Micalvi, in welcher noch das echte Seemannsgarn gesponnen wird, sollten bei einer Reise nach Puerto Williams keinesfalls fehlen.

Ausflugsziele in die Umgebung

Bei Reisenden sind die Cascadas de la Virgen und Cascada Los Bronces sehr beliebt. Auch das Dorf Villa Ukika östlich von Puerto Williams, in dem die letzten Yamana Indianer zuhause sind, ist einen Besuch wert. Ausflüge in den nahe gelegenen Nationalpark Kap Hoorn sollten unbedingt unternommen werden. Wenn Sie mit der Fähre an den gigantischen Gletschern, wie dem La Romanche, Holanda oder Italia vorbei fahren, lassen sich auch sehr schön die großen Pinguin-Bestände beobachten.

Empfehlung

Die meisten Besucher der Insel kommen zum Trekking nach Puerto Williams. Die romantischen Berge und Gletscher Täler bieten beste Bedingungen für Touren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade. Besonders empfehlenswert ist der Wanderweg, Circuito de los Dientes, der um das Bergmassiv von Puerto Williams führt und keine extremen Anforderungen an die Kondition stellt. Weitere anspruchsvolle Trekking-Touren finden Sie auf der Insel "Isla Navarino".

Tipp:
Besuchen Sie auch die nahe gelegene Stadt Ushuaia in Argentinen.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Puerto Williams!

Puerto Williams / Chile
Hier links sehen Sie das verkleinerte Hintergrundbild. Zum Vergößern bitte anklicken.

Beiläufige Infos zu Fernreisen

Im Gespräch behandeln Sie die ansässigen Menschen stets mit der notwendigen Anerkennung. Achten Sie dabei auch auf die Gewohnheiten vor Ort.

Benehmen Sie sich gewissenhaft: Den Kohlendioxid-Ausstoß Ihres Fluges kann man kompensieren, etwa bei der Non-Profit-Organisation atmosfair. Reduzieren Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit weniger Duschen). Dezimieren Sie beim Shopping unsinnigen Einwegmüll. Fördern Sie kleinere Familienunternehmen statt Großunternehmer.

Gerne können Sie kleine Ausschnitte aus dem Inhalt zitieren. In diesem Fall bitten wir um einen Link.
Vorschlag: Puerto Williams bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close