Hintergrundbild: © flickr-User: Daniel (modified by UI) - CC BY 2.0

Land, wo das Wasser fließt

Jarabacoa, Dominikanische Republik

Das beschauliche Städtchen Jarabacoa befindet sich in der Provinz La Vega, etwa 30 Kilometer von der Provinzhauptstadt Concepción de La Vega entfernt.

In der Taino-Sprache bedeutet Jarabacoa so viel wie „Land, wo das Wasser fließt“ und diesen Namen erhielt der Luftkurort auch zu Recht. Flüsse und Bäche aus den umliegenden Kaskaden suchen sich hier ihren Weg und stürzen über Stromschnellen und Wasserfällen zu Tal. Jarabacoa ist daher ein Mekka für den Aktiv-Urlauber, aber auch ideal geeignet, um Erholung zu finden.

Sehenswertes in und um Jarabacoa

Salto Baiguate
Spektakulär ist dieser Wasserfall in der Nähe von Jarabacoa. Steigen Sie in den tiefen Canyon hinab und erleben Sie die atemberaubende Schönheit der dominikanischen Bergwelt hautnah mit.

Salto de Jimenoa
10 Kilometer südöstlich von Jarabacoa stürzt dieser Wasserfall, den Steven Spielberg als Location für „Jurassic Park“ gewählt hat, über eine 40 Meter hohe Felswand. Ein natürlicher Badeteich lädt außerdem zum Schwimmen ein.

El Mogote
Hinter dem Salesianerkloster erhebt sich der rund 1700m hohe Hausberg des Ortes, der mit Führer in etwa drei Stunden erklommen werden kann. Genießen Sie von oben dann das großartige Panorama der „Dominikanischen Alpen“.

Pico Duarte
Der Pico Duarte, mit 3098 Metern der höchste Berg in der Karibik, liegt in der Cordillera Central im Nationalpark Parque Nacional José Armando Bermúdez. Touren starten meist von Jarabacoa aus; für eine Pico Duarte Besteigung sollten ungeübte Wanderer ungefähr 3 bis 4 Tage einplanen. Hat man sein Ziel erreicht, wird man für seine Anstrengung entschädigt, wenn sich am Gipfel das Landschaftspanorama in voller Pracht entfaltet.

Rancho Baiguate
Eine Art Sportanlage in Jarabacoa. Hier wird alles geboten: vom Riverrafting, über Quadrunning und Reiten bis hin zu Trekkingtouren auf den Pico Duarte.

Constanza
Höchstgelegene Stadt in der Dominikanischen Republik. In der Nähe von Constanza befindet sich das Plateau „Valle Nuevo“, das geologische Zentrum der Insel. Dieser Ort ist von einer alpinen Vegetation umgeben, was bei diesen Klimaverhältnissen eine Seltenheit ist. Auf der Straße nach San José de Ocoa findet man bei den „Aguas Blancas“ eine großartige Gelegenheit zum Baden.

Santo Cerro/La Vega Vieja
Nur rund einen Kilometer von einander entfernt liegen diese beiden Sehenswürdigkeiten. Am Santo Cerro, dem Heiligen Berg, soll Columbus einst ein Holzkreuz aufgestellt haben. Hier erhebt sich auch eine weithin sichtbare Kirche, die der María de las Mercedes geweiht ist. Direkt unterhalb lag La Vega Vieja (heute Pueblo Viejo), wo Columbus 1595 das Fortaleza La Concepción errichten ließ, das 1562 durch ein Erdbeben zerstört wurde.

Unterkünfte

Das beste Hotel im Ort ist das „Pinar Dorado“; ein schöner Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art ist auch das Ökohotel „Gran Jimenoa“.

Essen und Trinken

Hervorragende Steaks gibt es im „El Rancho“, das im Stil einer urigen Ranch eingerichtet wurde. Gute Pizza und Sandwiches offeriert das Lokal „Del Parque Galería“.

Tipps und Tricks

Niemand kennt die zahlreichen Canyons und Wasserfälle in der Umgebung von Jarabacoa so gut wie der Österreicher Franz Lang von Aventuras del Caribae, der neben Canyoning auch Kajakfahrten oder Rafting anbietet.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Jarabacoa!

Text von Mag. Manuela Molk

Jarabacoa / Dominikanische Republik
Hier bemerken Sie das verkleinerte Titelfoto. Für die Vergrößerung bitte anklicken.

Grundsätzliche Reiseinfos

Im Gespräch behandeln Sie die Lokalbevölkerung stets mit dem nötigen Respekt. Achten Sie dabei auch auf die Gewohnheiten vor Ort.

Reisen Sie verantwortungsvoll: Den Kohlendioxid-Ausstoß Ihres Fluges kann man ausbügeln, beispielshalber bei der schweizerischen Organisation myclimate. Reduzieren Sie Ihren Wasserbedarf (z.B. mit kürzer Abduschen). Verzichten Sie auf entbehrlichen Einwegmüll. Unterstützen Sie lokale Kleinhändler an Stelle von großen Unternehmen.

Gerne können Sie kleine Ausschnitte aus dem Artikel zitieren. In diesem Fall bitten wir um einen Link.
Vorschlag: Jarabacoa bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close