Hintergrundbild: © Max Topchii - Fotolia

Beschauliche Ferienregion und Sand so weit das Auge reicht

Juan Dolio, Dominikanische Republik

Der kleine Ort Juan Dolio, der ungefähr 70 Kilometer von Santo Domingo entfernt ist, hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr gepflegten Reiseziel entwickelt.

Häuser wurden neu gestrichen und im alten Ortskern wurde eine kleine Promenade mit Boutiquen und Restaurants angelegt.

Speziell an Wochenenden geht es in Juan Dolio recht lebhaft zu, denn dann tummeln sich hier zahlreiche Badegäste aus Santo Domingo und nutzen die angebotenen Unterhaltungsmöglichkeiten.

Sehenswürdigkeiten

San Pedro de Macorís
Die Stadt San Pedro ist die Heimat von Baseballspieler Samy Sosa und hatte ihre Blütezeit vor allem im 19. Jahrhundert durch den regen Handel mit Zucker. Daran erinnern noch zahlreiche Zuckermühlen in der Umgebung sowie das Wahrzeichen der Stadt, die große Zuckerfabrik mit ihren hohen Schornsteinen.

Cueva de Las Maravillas
Die „Höhle der Wunder“ kann mit 500 bis 800 Jahre alten Höhlenbildern der Tainos aufwarten, was sie zu einer archäologischen Kostbarkeit macht.

Die schönsten Strände in der Umgebung von Juan Dolio

Playa de Juan Dolio
Genügend Platz für Sonnenanbeter und Wasserratten bietet dieser etwa 4,5 Kilometer lange Küstenabschnitt, der dicht mit Pinien und Palmen bewachsen ist. Kühle Drinks gibt es an den Beachbars, nahe gelegene Restaurants locken mit einheimischen Spezialitäten.

Playa Guayacanes
Badenixen werden hier vom türkisfarbenen Wasser angelockt. Einheimische wagen hier auch oftmals einen Ritt mit dem Pferd durch den weißen Sand.

Unterkünfte

In Juan Dolio gibt es sehr viele All-inclusive Hotels, wie zum Beispiel das „Colonia Tropical“ oder das „Capella Beach“. Indienfans sollten sich im „Fior di Loto“ einquartieren, wo für Interessierte auch Yoga, Tanz oder Massage angeboten wird.

Essen und Trinken

Sehr luxuriös ist das „Aura Beach House“ mit weißen Himmelbetten auf der Strandterrasse; das perfekte Strandrestaurant ist das „Playa del Pescador“, das mit Palmblättern gedeckt ist und von wo aus man die Badenden beobachten kann.

Shopping

Im Osten von Juan Dolio beginnt der Boulevard Villas del Mar, wo sich eine Einkaufsplaza an die  andere reiht.

Tipps und Tricks

Selbst im abgelegensten Dorf findet man sie: die Hahnenkampfarena. Dieses blutige Schauspiel hat eine lange Tradition, es wird viel gewettet und so mancher hat dabei schon seinen Wochenlohn verspielt

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Juan Dolio!

Text von Mag. Manuela Molk

Juan Dolio / Dominikanische Republik
Links bemerken Sie das verkleinerte Hintergrundbild. Zum größer Darstellen bitte einfach darauf klicken.

Grundsätzliche Infos

Treffen Sie die lokale Bevölkerung stets mit dem nötigen Respekt. Achten Sie dabei auch auf lokale Gepflogenheiten.

Handeln Sie verantwortungsvoll: Den C02-Ausstoß des Fluges können Sie neutralisieren, beispielshalber bei atmosfair mit Sitz in Deutschland. Beschränken Sie Ihren Wasserverbrauch (z.B. mit weniger Duschen). Pfeifen Sie auf unsinnigen Verpackungsmüll. Fördern Sie kleinere Familienunternehmen und nicht internationale Multis.

Sie betreiben selbst eine Webseite? Dann verlinken Sie doch zu unserem Inhalt.
Vorschlag: Juan Dolio bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close