Hintergrundbild: © www.urlauberinfos.com - CC BY 2.0

Stadt des Karnevals

La Vega, Dominikanische Republik

Concepción de la Vega, die zehntgrößte Stadt des Landes, ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz La Vega und eine typisch kreolische Stadt, in deren Zentrum man auch noch Holzhäuser finden kann.

Gegründet wurde die Stadt 1495 von Christoph Columbus und schon bald entwickelte sie sich zum Zentrum der Rohrzuckerindustrie. 1562 wurde La Vega von einem Erdbeben heimgesucht und neu gegründet.

Heute können die Überreste des alten La Vega ungefähr vier Kilometer nördlich der Stadt besichtigt werden.

Sehenswürdigkeiten

Casa de la Cultura
Hier hat man die Möglichkeit sich die typischen Karnevalskostüme der „Diablo cojuelos“ anzusehen.

Santo Cerro
Ein Wallfahrtsort, dessen Kirche man aus Steinen von La Vega Vieja erbaut hat. Hier soll – einer Legende nach – den Spaniern vor einer Schlacht gegen die Tainos die Jungfrau Maria erschienen sein und ihnen den Sieg verheißen haben.

La Vega Vieja
An diesem Ort kann man die Ruinen von La Concepción de la Vega, das von Columbus 1495 gegründet wurde, bestaunen. Es wird berichtet, dass es in der Stadt 105 Steingebäude gab, bevor sie 1562 durch ein Erdbeben zerstört wurde.

Moca
Hier wurde 1842 die so genannte Moca-Constitución für die Unabhängigkeit von Haiti formuliert. Außerdem hat hier der in Italien gegründete Salesianer-Orden seinen dominikanischen Hauptsitz.

Tipps und Tricks

Bekannt ist La Vega vor allem für seinen Karneval, der jeden Sonntag im Februar in der Calle Independencia stattfindet. Dann erscheinen die so genannten „Diablo Cojuelos (hinkende Teufel), die unliebsame Menschen mit Sandsäcken oder Peitschen strafen.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach La Vega!

Text von Mag. Manuela Molk

La Vega / Dominikanische Republik
Links sehen Sie das verkleinerte Titelfoto. Für die Vergrößerung bitte auf das Foto klicken.

Beiläufige Infos zu Fernreisen

Treffen Sie die lokale Bevölkerung stets mit der notwendigen Anerkennung. Achten Sie dabei auch auf die Gewohnheiten vor Ort.

Handeln Sie verantwortungsbewusst: Den C02-Ausstoß des Fluges können Sie kompensieren, beispielsweise bei dem Klimakompensationsanbieter atmosfair. Beschränken Sie Ihren Wasserbedarf (z.B. mit kürzer unter die Dusche gehen). Pfeifen Sie auf überflüssigen Einwegmüll. Supporten Sie kleinere Familienunternehmen statt Großunternehmer.

Sind Sie zufrieden mit diesem Artikel? Ein Link freut uns sehr!
Vorschlag: La Vega bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close