Hintergrundbild: © Chandan Singh (modified by UI) - CC BY 2.0

Durchgangsstation auf dem Weg nach Katmandu

Patna, Indien

Die moderne Stadt Patna liegt im Nordosten Indiens. Mit mehr als 400 EinwohnerInnen pro km² zählt die Stadt zu den dichtesten Regionen des Subkontinents.

atna ist die Hauptstadt des Bundesstaates Bihar  und ein wichtiges Handels- und Bildungszentrum. Die Menschen der Stadt sind sehr religiös, familienorientiert und leben sehr traditionell.

Die historische Stadt mit dem heutigen Namen wurde im 16. Jahrhundert gegründet, die Geschichte der Stadt reicht aber ins 4. Jahrhundert vor Christus zurück, was sie zu eine der ältesten Städte der Welt macht. Patna liegt am Ganges Fluss, welcher in Indien als heilig gilt. Der größte Teil der historischen Stadt wurde 750 nach Christus durch eine Überschwemmung vernichtet. Die Stadt bietet Touristen trotz des hohen Alters somit relativ wenige alte Bauwerke, hat jedoch als Ausgangspunkt für die umliegenden Sehenswürdigkeiten und als Durchgangsstation auf dem Weg nach Katmandu touristische Bedeutung. Die Altstadt liegt im Osten, die Neustadt im Westen.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt repräsentiert das Gesicht und die Kultur Indiens und hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Da die Sehenswürdigkeiten relativ weit auseinander liegen, empfiehlt sich ein Taxi. Typisch für Patna sind die breiten Straßenzüge, durch welche gigantische Verkehrsmassen fließen, und die vielen große Parkanlagen.

  • Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt der Sikh Tempel aus weißem Marmor aus dem 17. Jahrhundert.  Dieser wurde über dem Geburtshaus des zehnten und letzten Sikh-Gurus erbaut und beherbergt noch heute persönliche Gegenstände des Gurus. Er gilt als eines der  wichtigsten Heiligtümer der Religionsgemeinschaft Sikhismus. BesucherInnen sind willkommen.
  • In der Nähe der Bahnstation Gulzarbagh befindet sich die im 16. Jahrhundert errichtete und damit älteste Moschee der Stadt. Im Bereich zwischen der Alt- und Neustadt ist das Ausgrabungsgelände Kumrahar. Durch den hohen Grundwasserspiegel liegen die Ruinen meist unter Wasser, sind jedoch von einem schönen Park umgeben.
  • Sehenswert ist der 27 Meter hohe Getreidespeicher „Golghar“ aus dem Jahre 1786, welche kaum für seinen Zweck benutzt wurde. Von ihm hat man eine gigantische Aussicht auf den Ganges und die Stadt. Zwei Treppen führen zur Spitze.
  • Weitere Sehenswürdigkeiten bilden die Oriental Library (Khuda Barsh) mit Sammlungen arabischer und persischer Manuskripte und das Patna Museum, in dem vor allem Exponate aus der buddhistischen Epoche ausgestellt werden.
  • Kumhrar ist ein Platz mit Ruinen

Ausflugsziele in der Umgebung

Die buddhistischen und hinduistischen Pilgerzentren Vaishali, Rajgir, Nalanda, Bodhgaya und Pawapuri liegen in der Nähe von Patna.

Tipps

  • Die Wintermonate gelten als optimale Reisezeit; im Sommer kann es in Patna durch die tropische Sonne und der starken Luftfeuchtigkeit mit bis zu 43 Grad Celsius  sehr heiß werden.
  • Einkaufen gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen der Einwohner. Zu finden sind zahlreiche Einkaufzentren und Märkte in Patna.
  • Das traditionelle Essen besteht aus Reis, Linsen, Weizenmehl und Gemüse. Patna ist aber besonders bekannt für die vielen leckeren Süßspeisen, welche man unbedingt probieren sollte.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Patna!

Text von Mag. Elke Schmid

Patna / Indien
Hier links erkennen Sie das Hintergrundfoto. Zum Vergößern bitte anklicken.

Beiläufige Urlauberinfos

Im Gespräch behandeln Sie die ansässigen Menschen immer mit Respekt. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls lokale Gepflogenheiten.

Reisen Sie anständig: Die CO2-Emission der Flugreise kann man kompensieren, beispielshalber bei atmosfair mit Sitz in Deutschland. Reduzieren Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit weniger Duschen). Dezimieren Sie beim Shopping unnötigen Plastikmüll. Fördern Sie kleine Händler und nicht internationale Multis.

Sind Sie zufrieden mit diesem Text? Ein Link freut uns sehr!
Vorschlag: Patna bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close