Zacatecas, Mexiko

Zacatecas, Hauptstadt des gleichnamigen mexikanischen Bundesstaates, hat sich seinen kolonialen Charme ausgezeichnet bewahrt.

In 2.500 Metern Höhe gelegen besticht es durch mildes Klima mit wenig Regen, wenn auch die Winternächte empfindlich kalt werden können.

Sehenswürdigkeiten

Das Zentrum und den besten Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang stellt die 1752 fertiggestellte Kathedrale dar. Die Fassade ist prächtig, die Barocktürme imposant, doch das Gold und Silber der Innenausstattung wurde während der Revolution geplündert.

Der Regierungspalast mit seinen charakteristischen schmiedeeisenen Balkonen wurde 1727 von einem Silbermagnaten erbaut, ein Fresko im Inneren erzählt die Stadtgeschichte.

Das ehemalige Jesuitenkolleg Santo Domingo beherbergt heute die beeindruckende Privatsammlung des Malers Pedro Coronel (donnerstags geschlossen).

Zum Erholen lädt der Parque Francisco Goytia unterhalb des Zentrums.

Die Alameda führt als schattige Promenade zum Eingang der Mine El Edén. Führungen (täglich) werden zurzeit nur auf Spanisch angeboten. Direkt beim Ausgang liegt die Talstation einer Seibahn, die die Besucher in wenigen Minuten auf den Cerro de la Bufa bringt. Dort sind eine Kapelle (1728), ein Museum (montags geschlossen) und natürlich die einmalige Aussicht zu bewundern.

Veranstaltungen
Über das ganze Jahr verteilt gibt es einige regionale Feste und Veranstaltungen, zum Beispiel Kulturtage in der Osterwoche, ein Gedenken an den Befreiungskampf der spanischen Christen gegen die Mauren jeden August und die Feria Nacional de Zacatecas, eine Landwirtschaftsmesse in den ersten beiden Septemberwochen.

Kolonialstil in Zacatecas Kolonialstil in Zacatecas - © carlos - stock.adobe.com -

Ausflüge in die Umgebung

Nur wenige Kilometer östlich von Zacatecas kann im Dorf Guadelupe ein ehemaliges Franziskanerkloster (1707) mit angeschlossenem Kunstmuseum und Bibliothek besucht werden.

Etwa 40 Kilometer weiter südlich liegt die archäologische Stätte La Quemada: Hier wurden Straßen und Grundmauern eines unbekannten und noch unerforschten Volkes freigelegt

Unterkünfte, Essen und Shopping

Der Mercado Ortega bietet nicht nur erstklassige Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch mehrere urige Restaurants im Untergeschoß.

Das wohl ausgefallenste Hotel der Stadt ist das Hotel Quinta Real (gehobene Kategorie): Es befindet sich in der ehemaligen Stierkampfarena unter einem Aquädukt!

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Zacatecas!

Text von Mag. Anissa Strommer

Zacatecas / Mexiko
Links sehen Sie das Titelbild. Zum Vergößern einfach anklicken.

Allgemeine Infos zu Fernreisen

Während eines Gesprächs behandeln Sie die lokale Bevölkerung immerzu mit angemessenem Respekt. Achten Sie dabei auch auf lokale Gepflogenheiten.

Handeln Sie verantwortungsvoll: Den Kohlendioxid-Ausstoß Ihres Fluges können Sie neutralisieren, zum Beispiel bei der schweizerischen Organisation myclimate. Reduzieren Sie den Verbrauch von Wasser (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Verringern Sie beim Einkaufen überflüssigen Verpackungsmüll. Supporten Sie kleine Gewerbetreibende an Stelle von großen Unternehmen.

Gerne dürfen Sie diesen Text verlinken, wir freuen uns darüber!
Vorschlag: Zacatecas bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close