Hintergrundbild: © Milei.vencel from Hungary (modified by UI) - CC BY-SA 3.0

Fun-City im Süden Thailands

Hat Yai, Thailand

Shopping und Unterhaltung gibt es in Hat Yai im Überfluss.

ie größte Stadt im Süden Thailands liegt in der Provinz Songkhla. Sie ist 947 km von Bangkok und ca. 50 km von der Grenze zu Malaysia entfernt. Seit 1922 hier eine Eisenbahnlinie entstand, hat Hat Yai sich zum wirtschaftlichen Zentrum von Süd-Thailand entwickelt. Die Bahnlinie fährt nach Bangkok oder in den Süden nach Malaysia bis nach Singapur. Auch ein internationaler Flughafen und Buslinien sorgen für eine gute Infrastruktur.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Hat Yai

Wat Hat Yai Nai - Tempel
Aus ganz Thailand reisen Menschen zu diesem großen buddhistischen Tempel, um die drittgrößte liegende Statue der Welt mit eigenen Augen zu sehen. Die Buddha-Statue ist ganze 35m lang und 15m groß. Der Tempel liegt auf der Phetkasem Road, der Hauptstraße von Hat Yai, in der Nähe der Ou-Tapao Brücke. Einen Besuch dieses Tempels sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

 „Schwimmender Markt“
Im Bezirk Klonghae zieht der Klonghae Floating Market („schwimmender Markt“) viele Touristen in seinen Bann. Von Booten aus verkaufen Thailänder exotisches Essen und andere interessante Dinge.

Shopping
Auf zahlreichen Märkten und in Shopping-Centern kann in Hat Yai geshoppt werden bis zum Umfallen. Ob günstige Kleidung oder Essen, die Auswahl an Waren ist schier unerschöpflich. Der wohl bekannteste Markt ist der Kim Yong - Markt. Etwas kleiner, aber ebenfalls zu empfehlen, ist der Sutisook – Markt.

Stierkampf
An jedem ersten Samstag des Monats findet ein Stierkampf statt, bei dem ein Stier gegen einen anderen kämpft. Dieses Ereignis ist in Hat Yai sehr beliebt, für Tierliebhaber und zart besaitete Personen allerdings weniger zu empfehlen.

Essen
Restaurants  in Hat Yai bieten unter anderem chinesische, malaiische und  japanische Speisen an. Typisch thailändisch sind exotische Früchte, getrocknete Meeresfrüchte und würziges Essen. Aufgrund der Nähe zum Meer gibt es in Hat Yai eine große Auswahl an Restaurants, die Meeresfrüchten anbieten.

Nachtleben
Wer abends auf der Suche nach Unterhaltung ist, dem hat Hat Yai einiges zu bieten. Western Style Bars, Bierbars, Discos und Karaoke-Bars lassen keine Langeweile aufkommen.

Ausflüge in die nähere Umgebung

Stadtpark von Hat Yai
Wenn man von der Stadt aus der Straße in Richtung Songhkla folgt, erreicht man nach nur 6 km den friedvollen Hat Yai Park, in dem man die Hektik der Großstadt vollkommen vergessen kann. Hier finden sich ein See, tropische Blumen und zahlreiche Statuen, worunter auch ein lachender Buddha ist.

Nam Tok Ton Nga Chang – Wasserfall
Eines der beliebtesten Touristenziele in der Provinz Songkhla ist der Wasserfall Nam Tok Ton Nga Chang etwa 25 km westlich von Hat Yai, der übersetzt in etwa „Stoßzähnewasserfall“ bedeutet. Der siebenstufige Wasserfall befindet sich im Nationalpark Ton Nga und ist ca. 1200 Meter hoch. Er teilt sich in 2 Wasserfälle auf, die an Stoßzähne eines Elefanten erinnern, woraus sich der Name ergeben hat. Nach einem steilen Aufstieg, kann man sich im kühlen Nass erfrischen oder die herrliche Aussicht für ein Picknick nutzen.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Hat Yai!

Text von Mona Groß

Hat Yai / Thailand
Hier links finden Sie das Hintergrundfoto. Zum Vergößern bitte einfach darauf klicken.

Beiläufige Informationen

Im Gespräch behandeln Sie Einheimische immerzu mit angemessenem Respekt. Berücksichtigen Sie dabei bitte auch die Gewohnheiten vor Ort.

Handeln Sie gewissenhaft: Die CO2-Emission der Flugreise können Sie neutralisieren, zum Beispiel bei der Non-Profit-Organisation atmosfair. Mindern Sie den Verbrauch von Wasser (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Dezimieren Sie beim Shopping unsinnigen Verpackungsmüll. Befürworten Sie lokale Produzenten anstatt Großkonzerne.

Sind Sie zufrieden mit diesem Beitrag? Ein Link freut uns sehr!
Vorschlag: Hat Yai bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close