Hintergrundbild: © Micha Schmidt (modified by UI) - CC BY 2.5

Nicht nur bei Vollmond

Ko Pha Ngan, Thailand

Ko Pha Ngan gehört zum Samui-Archipel und liegt etwa 60 Kilometer vom Festland und 20 Kilometer nördlich von Ko Samui.

Seit der neu gebaute Flughafen auf Ko Samui dort dem Massentourismus den Weg geebnet hat, finden Urlauber, die sich nach beschaulicher und intimer Atmosphäre sehnen, auf Ko Pha Ngan Zuflucht.

Seit einigen Jahren wird auch hier die touristische Erschließung immer deutlicher und viele Hotels- und Resorts befinden sich in Planung oder sind bereits in Bau. Der Ort Hat Rin im Süden bildet das touristische Zentrum.

Individualtouristen und Weltenbummler treffen sich in Thong Sala, wo sie günstige Restaurants, Internet-Cafés und die entspannte Atmosphäre unter Gleichgesinnten vorfinden. Auf den Strand Hat Rin Nok und auf Thong Sala konzentriert sich auch das Nachtleben.

Strände

Der wohl bekannteste Strand der Insel ist der Hat Rin Nok im Süden. Wer es lieber ruhig hat, der findet an den Stränden im Norden entspannte Atmosphäre vor und kann wunderbare Sonnenuntergänge erleben. Besonders der Hat Yao lockt mit schneeweißem Sand und einem vorgelagerten Riff.

Die Strände an der Ostküste sind vielfach nur mit den Langbooten der Fischer oder mit Wassertaxis von Hat Rin aus erreichbar. Hier fallen nämlich die Hänge steil bis zur Küste ab und machen die Erschließung durch Straßen schwierig bis unmöglich.

Aktivitäten

Vor allem die Westküste mit ihren Korallenriffen eignet sich hervorragend zum Tauchen und Schnorcheln. An den Hauptstränden befinden sich Tauchschulen.

Im Inneren der Insel locken Wasserfälle zu einem Süßwasserbad. Ausflüge dorthin sind nur außerhalb der Trockenzeit empfehlenswert, da die Flüsse ansonsten wenig Wasser führen.

Wer mit einem Motorrad und etwas holprigen Straßen zurechtkommt, der kann sich relativ günstig einen zweirädrigen Untersatz für eine Erkundungsfahrt mieten.

Der Ang Thong Marine Nationalpark besteht aus etwa 40 Inseln und gehört ebenfalls zum Samui-Archipel. Er war zwar nicht der Drehort (Ko Phi Phi), jedoch der Schauplatz des Films The Beach. Vor Ort werden Ausflüge organisiert.

Full Moon Party

Ko Pah Ngan ist weltbekannt für seine Full Moon Party. In Hat Rin treffen bei Vollmond bis zu 10.000 Raver und DJs aus der ganzen Welt ein. Der Strand wird zur Partymeile und das bunte Treiben zieht auch jene an, die keine eingefleischten Raver sind.

Wenn die Vollmondnacht auf einen buddhistischen Feiertag fällt, findet die Party in der Nacht vor oder nach dem eigentlichen Vollmond statt. In der Zwischenzeit hat sich auch das Half-Moon-Festival am Strand Ban Tai etabliert, das zweimal im Monat stattfindet.

Anreise und Unterkunft

Ko Pha Ngan ist nur auf dem Seeweg erreichbar. Der nächste Flughafen ist Ko Samui. Fähren verkehren regelmäßig von und nach Ko Samui, Ko Tao, Surat Thani und Chumphon.
Von einfachen Holzhütten die etwa fünf Euro pro Nacht kosten bis zu Komforthotels wird alles geboten.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Ko Pha Ngan!

Text von Mag. Gundi Jungmeier

Ko Pha Ngan / Thailand
Links daneben finden Sie das Titelbild. Für die Originalgröße bitte auf das Foto klicken.

Bekannte Informationen

Treffen Sie die lokale Bevölkerung immer mit Respekt. Achten Sie dabei auch auf regionale Traditionen.

Reisen Sie gewissenhaft: Die CO2-Emission der Flugreise können Sie neutralisieren, beispielsweise bei der schweizerischen Organisation myclimate. Mindern Sie Ihren Wasserbedarf (z.B. mit kürzer Abduschen). Verzichten Sie auf überflüssigen Müll. Fördern Sie lokale Produzenten anstatt Großkonzerne.

Zufrieden mit dem Text? Ein Link freut uns!
Vorschlag: Ko Pha Ngan bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close