Hintergrundbild: © Ken Marshall (modified by UI) - CC BY 2.0

Paradies zwischen dichtem Dschungel und tropischem Regenwald

Mae Hong Son, Thailand

Die Hauptstadt der Provinz Mea Hon Son liegt in der Nordregion Thailands und ragt 300 Meter aus der grünen Landschaft.

Sie ist somit eine der am höchsten gelegenen Provinzen Nordthailands und zeichnet sich mitunter durch seine Unberührtheit und Abgelegenheit aus.

Asiatische Wildnis lädt zum Staunen ein

Die gesamte Provinz fügt sich in eine wilde Berglandschaft ein, welche teilweise von dichten Dschungelgebieten eingerahmt wird. Die bewaldete Berglandschaft eignet sich optimal für ausgedehnte Wanderungen und abenteuerliche Wildnis-Touren.

Tropfende Naturschönheit

Die Tham Lod Tropfsteinhöhlen sind in jedem Fall einen Erkundungsausflug wert. Eine langsame Fahrt mit dem Bambusfloß durch die gewaltigen Höhlen sollte dabei nicht versäumt werden.

Vielfalt wo das Auge hinsieht

Nicht nur die Fauna und Flora der Region überzeugt durch ihre lebendige Vielfalt, auch die Einwohner des Gebiets zeichnen sich durch ihren vielfältigen Lebensstil aus. Die vorherrschende Religion ist der Buddhismus, welcher den Alltag der Menschen prägt und mitgestaltet. Die tiefe Religiosität der lokalen Bevölkerung spiegelt sich auch in der sorgfältigen Pflege der zahllosen Tempel und Klöster wieder.

Tempelparadies

Wat Phra That Doi Kong Mu liegt auf einem Hügel westlich der Stadt und bietet Reisenden einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Gebirgszüge.

Wat Phra Non erhebt sich am Fuße des Doi Kong Mu und ist Heimat einer 12 Meter langen Buddhafigur aus dem Jahre 1875. Weiters findet man dort imposante Löwenskulpturen, welche in alter asiatischer Tradition den Aufstieg zu dem angrenzenden Berg ‚bewachen‘.

Der Wat Kam Ko Tempel stammt aus dem Jahre 1890 und ist dem birmanischen Baustil zuzuordnen. Hier werden antike Geschichtstexte aufbewahrt, welche die Geschichte des dort ansässigen Volkes dokumentieren.

Vorsicht heiß!

Die heiße Quelle von Pha Bong schießt etwa 11 Kilometer von der Stadt entfernt, am Highway 108,  aus dem Bergboden. Hier laden Mineralbäder zu entspannenden und heilenden Stunden ein.

Pittoreske Parklandschaft

Die Parkanlage liegt etwa 17 km von der Stadt entfernt am Highway 1095 (Mae Hong Son-Pai Road). Der Tham Pla Forestpark bietet Naturliebhabern ein dichtes und imposantes Netz aus Höhlen, Flüssen, Waldwegen und Wasserfällen.. Seltene Fischarten tummeln sich in den höher gelegenen Teichen und bringen Tierfans zum Staunen.

Die Feste feiern, wie sie fallen

Zwischen den Frühlingsmonaten März und Mai können Reisende die Poi Sang Long-Prozession miterleben. Die traditionelle Massenordinations-Zeremonie wird für die Novizen der Tai Yai Mönche veranstaltet und lässt sich mit den Attributen prachtvoll, erstaunlich und sehenswert beschreiben.

Während des Herbstmonats Oktober kann die buddhistische Chong Phara-Prozession verfolgt werden. Am Vollmondtag des Mondmonats werden in den städtischen Höfen kleine, hölzerne Burgen aufgestellt, welche aus Papier gefertigt werden. Diese Zeremonie gilt als Willkommensgruß, um Buddha bei seiner Rückkehr aus dem Himmel zu begrüßen. Dieser Brauch ist auch Anlass für zahlreiche feierliche Tanzdarbietungen und Huldigungszeremonien.

Das Loi Krathong-Festival findet traditionelle von Oktober bis November statt. Im Zuge der Zeremonie lassen die Einheimische Wat Phra That Doi Kong Mu Ballons über dem Chong Kham See aufsteigen.

Eine Region die Eindruck macht!

Vielfalt ist in der Mae Hong Son Region wahrlich kein Fremdwort. Das Gebiet tut sich durch seine unberührte Landschaft hervor und kann als natürlicher asiatischer Ruhepol punkten.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Mae Hong Son!

Text von Marlene Patsalidis

Mae Hong Son / Thailand
Hier bemerken Sie das Titelfoto. Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Beiläufige Informationen

Im Gespräch behandeln Sie die Lokalbevölkerung immerzu mit angemessenem Respekt. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf die Gewohnheiten vor Ort.

Benehmen Sie sich anständig: Den Kohlendioxid-Ausstoß Ihres Fluges kann man ausbügeln, zum Beispiel bei atmosfair mit Sitz in Deutschland. Beschränken Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzer unter die Dusche gehen). Pfeifen Sie auf unnützen Verpackungsmüll. Supporten Sie lokale Produzenten und nicht internationale Multis.

Sie betreiben selbst eine Webseite? Dann verlinken Sie doch zu unserem Beitrag.
Vorschlag: Mae Hong Son bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close