Hintergrundbild: alexkirichev (modified by UI) - Public Domain

Wo Sonnenschein und Geschichte aufeinandertreffen

Alanya, Türkei

Die antike Grenzstadt Alanya ist eine der Lieblingsdestinationen der Deutschen, vielen haben sich sogar hier angesiedelt. Kein Wunder: Das milde Klima, die schön angelegte Fußgänger-Promenade, die Strände und die vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung laden zum Verweilen ein.

Sehenswürdigkeiten

An drei Seiten vom Meer umgeben ist der etwa 300 Meter hohe Burgberg: Seit der Antike diente er als Befestigungsanlage, die heute sichtbaren Ruinen stammen aus dem 13. Jahrhundert. Von der Aussichtsplattform hat man einen wunderbaren Blick über die Umgebung.

Am Alten Hafen steht der Rote Turm aus dem Jahr 1225. Er ist 35 Meter hoch, achteckig und beherbergt heute ein kleines Museum.

Vier Höhlen und eine seldschukische Schiffswerft (Tersane) befinden sich im Inneren des Berges – eine Höhle ist vom Land aus erreichbar, für die restlichen Sehenswürdigkeiten muss man ein Ausflugsboot nehmen.

Das Stadtmuseum veranschaulicht die Stadtgeschichte mit Ausstellungsstücken aus der Antike und dem Mittelalter.

Die Strände östlich und westlich der Stadt sind von schönen Hotels gesäumt – einer davon ist nach Kleopatra benannt, da der römische Kaiser Marc Anton ihr Alanya zum Geschenk gemacht haben soll. Falls die Wahl der Unterkunft also noch nicht vor der Abreise erfolgt ist, wird bei der großen Auswahl jeder fündig.

Ausflugsziele in der Umgebung

Alara Han ist eine Karawanserei aus seldschukischer Zeit (1231) und liegt auf halbem Weg nach Side. Man kann auch auf die Festung klettern und von dort die herrliche Aussicht genießen.

10 km in Richtung Osten kann man in Dim Çayı an einem Fluss mit netten Lokalen entspannen und die Tropfsteinhöhlen besuchen.

Iotape, etwa 35 km östlich von Alanya, war eine römische Hafenstadt. Heute ist die idyllische Bucht direkt bei den Ruinen ein wunderschöner Badeplatz.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Alanya!

Text von Mag. Anissa Strommer

Alanya / Türkei
Links sichten Sie das Titelbild. Für eine größere Darstellung bitte anklicken.

Wohlbekannte Urlauberinfos

Im Gespräch behandeln Sie die Lokalbevölkerung immer mit einer angebrachten Wertschätzung. Achten Sie dabei auch auf landestypische Gebräuche.

Benehmen Sie sich anständig: Den Kohlendioxid-Ausstoß Ihres Fluges können Sie neutralisieren, etwa bei der schweizerischen Organisation myclimate. Mindern Sie den Verbrauch von Wasser (z.B. mit kürzer unter die Dusche gehen). Pfeifen Sie auf unsinnigen Plastikmüll. Supporten Sie kleinere Familienunternehmen statt Großunternehmer.

Fanden Sie den Artikel informativ? Wir freuen uns über einen Link!
Vorschlag: Alanya bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close