Hintergrundbild: © flickr-User: Forrestal_PL (modified by UI) - CC BY-SA 2.0

Das pulsierende Herz der türkischen Riviera

Antalya, Türkei

Die Großstadt ist das Zentrum der Region, in dem für die meisten Besucher der Urlaub beginnt. Egal, ob man in einem Hotel etwas weiter weg wohnt und nur für einen Tagesausflug kommt, oder ob man in Antalya sein Quartier aufschlägt: Von der quirligen Atmosphäre wird jeder mitgerissen!

Obwohl das Klima das ganze Jahr mild ist, kann man im nahe gelegenen Taurus-Gebirge im Winter sogar Wintersport betreiben!

Sehenswürdigkeiten

In der Altstadt stehen einige beeindruckende Holzhäuser, das Leben einer typischen osmanischen Familie wird in einem kleinen Museum dargestellt.
Antalyas Wahrzeichen ist das Gerillte Minarett, das heute ein Museum beherbergt. Bekannt sind auch das Hadrianstor (130 n. Chr.) und der Uhrturm, ein idealer Ausgangspunkt für einen Bummel durch die unzähligen Einkaufsstraßen und Promenaden.

Zur Entspannung kann man sich danach entweder in einem voll funktionstüchtigen Türkischen Bad (Hammam) aus dem 15. Jh. verwöhnen lassen, oder man genießt die Aussicht in einem der vielen Cafés. Natürlich locken auch die beiden Strände, Ausflugsboote bringen die Sonnenhungrigen zu einer Bade-Insel.

Empfehlenswert ist das umfangreiche Archäologische Museum mit prähistorischen Funden und Originalstücke aus Perge.

in der Nähe von Antalya in der Nähe von Antalya - © Ig0rZh (modified by UI) - Fotolia

Unterkünfte und Shopping

Die meisten Touristen buchen die Hotels schon vor ihrer Abreise. An den Stränden östlich und westlich von Antalya liegen eine Vielzahl von ausgezeichneten Hotels, die meisten davon Themen-Hotels. Für Individualtouristen besonders nett sind historische Stadtvillen in der Altstadt, die zu kleinen Hotels und Pensionen umgebaut wurden.
Auf mehreren Wochenmärkten an verschiedenen Tagen kann man sich mit Souveniers eindecken, ein gutes Angebot hat auch die staatliche Glas- und Porzellanfabrik.

Ausflugsziele in der Umgebung

Die Düden-Wasserfälle liegen in einem schönen Park, eine Treppe führt zu einer Höhle hinter einem der beiden Wasserfälle.

Das antike Perge ist eine riesige archäologische Anlage. Zu sehen sind heute unter anderem das Stadion, in dem früher Gladiatorenkämpfe stattfanden, und der Marktplatz (Agora).

Leider etwas schwerer zu erreichen ist Termessos, eine lykische Stadt im Landesinneren. Belohnt für die lange Anreise werden die Besucher mit Tempeln, einem Theater und einem Museum.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Antalya!

Text von Mag. Anissa Strommer

Antalya / Türkei
Hier links sehen Sie das verkleinerte Titelfoto. Zum Vergößern bitte anklicken.

Wohlbekannte Infos zu Fernreisen

Im Gespräch behandeln Sie Einheimische immer mit einer angebrachten Wertschätzung. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls lokale Gepflogenheiten.

Benehmen Sie sich gewissenhaft: Die CO2-Emission der Flugreise können Sie neutralisieren, etwa bei der Non-Profit-Organisation atmosfair. Reduzieren Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit weniger Duschen). Verzichten Sie auf unnützen Verpackungsmüll. Supporten Sie lokale Produzenten und nicht internationale Multis.

Zögern Sie bitte nicht, diesen Artikel zu verlinken und zu teilen. Danke!
Vorschlag: Antalya bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close