Hintergrundbild: © Thomas Depenbusch (Depi) (modified by UI) - CC BY 2.0

Perle der Ägäis

Izmir, Türkei

Izmir ist nach Istanbul und Ankara die drittgrösste Stadt der Türkei und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz

Izmir beheimatet den zweitgrössten Hafen des Landes, außerdem zählt sie zu den ältesten Städten der Welt. Prachtvolle Zeugnisse der Antike sind in Form von prunkvollen Gebäuden bis heute erhalten. Der Name Izmir geht auf das griechische Wort Smyrna, eine Bezeichnung für Myrrhe zurück. Die Türken gaben ihrer Stadt den klangvollen Namen „Perle der Ägäis“.

Geschichte

Durch die Eroberung der Griechen wurde die antike Stadt Smyrna zu einem wichtigen Handels- und Kulturzentrum. Izmirs berühmtester Einwohner war der Schriftsteller Homer, der zwischen 700 und 600 v. Chr. hier lebte. Neben traumhaftem Wetter, viel Sonne, orientalischem Flair und Meer bietet Izmir als dynamische türkische Metropole mit über 5.000 jähriger Geschichte und einer Einwohnerzahl von 4,3 Millionen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitangebote.

Was Sie sehen müssen!

Das Wahrzeichen von Izmir ist der 25m hohe Marmor Uhr-Turm im Hafen, ein antikes Geschenk des Sultan Abdülhamid II. Die Agora, einst der zentrale Platz der antiken Stadt Smyrna erfüllte einst die Funktion eines Marktplatzes. Die Geschichte der Agora kann man in einem Freilichtmuseum, das vom Zentrum aus fußläufig erreichbar ist, erkunden..

Izmir bietet eine beträchtliche Anzahl an sehenswerten, interessanten Museen. Das Ethnographische Museum der Stadt beispielsweise ist in einem ehemaligen Krankenhaus untergebracht und bietet Einblicke in das Leben im 19. Jahrhundert. Direkt daneben befindet sich das Archäologische Museum mit den wichtigsten und bedeutendsten Fundstücken des Landes.

Sehenswert ist auch der 1982 von der Regierung unter Schutz gestellte Vogelschutzpark Çiğli. Dort können Naturliebhaber über 200 verschiedene, seltene Vogelarten beobachten.

Die schönsten Ausflugsziele in der Umgebung:
Ausgrabungen von Ephesos und die Kalkterrassen von Pamukkale

Shopping

Wie in türkischen Metropolen üblich, gibt es auch in Izmir einen prächtigen Bazar, den Kemeralti Bazar, der nicht umsonst zu den schönsten und größten Bazaren der Türkei zählt. Ein umfassendes Angebot, das über Schmuck, Kitsch und Kleidung hinausgeht, wird in einer authentischen orientalischen Atmosphäre präsentiert.

Wem das nicht westlich genug ist, fühlt sich vielleicht im etwa 7 km vom Zentrum entfernten Bornova Shopping Center besser aufgehoben. Hier finden sich nahezu alle bekannten Ketten und Marken, die auch in Europa populär sind.

Fazit
Izmir ist eine bezaubernde und aufregende Stadt mit verschiedenen Gesichtern. Traumhafter Strand inklusive!

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Izmir!

Text von Jasmin Mahmoud

Izmir / Türkei
Hier links erkennen Sie das verkleinerte Hintergrundbild. Für die Vergrößerung bitte anklicken.

Wohlbekannte Infos zu Fernreisen

Behandeln Sie die Lokalbevölkerung stets mit dem nötigen Respekt. Achten Sie dabei auch auf die Gewohnheiten vor Ort.

Handeln Sie anständig: Den Kohlendioxid-Ausstoß Ihres Fluges kann man kompensieren, zum Beispiel bei dem Klimakompensationsanbieter atmosfair. Reduzieren Sie Ihren Wasserbedarf (z.B. mit kürzer unter die Dusche gehen). Dezimieren Sie beim Shopping unnützen Plastikmüll. Supporten Sie lokale Produzenten an Stelle von großen Unternehmen.

Zögern Sie bitte nicht, diesen Inhalt zu verlinken und zu teilen. Danke!
Vorschlag: Izmir bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close