Hintergrundbild: © Tony Hisgett (modified by UI) - CC BY 2.0

Eine Perle in der Sahelzone

Sousse, Tunesien

Schon Hannibal nutzte die strategisch günstige Lage der Mittelmeerstadt als Basis um gegen die Römer zu kämpfen.

Bis heute ist die geschichtsreiche Stadt wichtiger Hafen- und Handelspunkt für Tunesien. Sousse ist ca. 2 Stunden südlich der Haupstadt Tunis und 57 km östlich von Kairouan, der viertheiligsten Stadt der Muslime, entfernt. Die drittgrößte Stadt Tunesiens Sousse liegt im ehemaligen Berbergebiet und wird als „Perle der Sahelzone“ bezeichnet. Kilometerlange Traumstrände und klares Wasser locken Besucher in die Stadt mit den freundlichen Menschen, die im typisch tunesischen blau-weißen Stadtbild leben. Sousses alte Medina besticht durch ihre Moscheen, die Suqs und die alten Cafehäuser. Ursprüngliches Leben lässt sich nachempfinden und bis in den letzten Winkel der Altstadt erleben. Das angenehm milde Klima ermöglicht Reisen das ganze Jahr über.

Sehenswürdigkeiten

Besonders die Altstadt, die Medina von Sousse besticht durch ihren ursprünglichen Charme und der gut erhaltenen Stadtmauer, seit 1988 gehört Sousse zum Weltkulturerbe der UNESCO. Vom Ribat, dem in die Stadtmauer integrierten früheren Wachturm, lässt sich eine herrliche Aussicht über die Altstadt und die große Moschee genießen. Das Eingangsportal wird von korinthischen Säulen getragen, im Inneren findet sich eine Moschee und die Reste einer Olivenpresse

Die große Moschee stammt aus dem 9. Jahrhundert und besticht durch ihren üppigen Kuppelpavillon (qubba). Auch die Bou-Fatata Moschee ist einen Besuch wert: Als älteste Moschee der Stadt liegt sie in der Nähe der Suqs am Südtor der Medina. Interessant ist die alte sakrale Inschrift an der Außenmauer der Moschee. In der Koranschule al Madrassa az Zaqqaqa, nahe der großen Moschee gelegen, lässt sich nachvollziehen wie schon vor Hunderten Jahren Koranlehre und Rhetorik studiert wurden. Die Schule hat ihre eigene Moschee im türkischen Stil. Die Kasbah ist Hauptfestung der Altstadt und stammt aus dem 9. Jahrhundert.

Das archäologische Museum befindet sich innerhalb der Kasbah, welches römische und punische Stücke beherbergt. Der Suq in der Altstadt von Sousse eignet sich besonders gut für stundenlange Einkaufstouren, Feilscherfahrungen und um in den farbenfrohen kleinen Geschäften Teppiche und traditionelle Handarbeiten zu bestaunen.

An der Strandpromenade, der Route de la Corniche, liegt das einmalige Olivenbaum Museum. Dort kann alles rund um die Olive und die Herstellung des Olivenöls besichtigt werden, welche heute ein wichtiger Wirtschaftsfaktor des Landes ist.

Ausflugsziele in der Umgebung

Von Sousse lassen sich Tagesausflüge nach Monastir, Tunis und Port El-Kantaoui organisieren. Besonders die Sandstrände und das klare Wasser laden aber zum Verweilen ein und am Abend lockt die Altstadt mit netten Restaurants und belebten Gassen. Wassersport ist besonders beliebt an den Stränden von Sousse und die kilometerlangen Strände mit ihren Promenaden sind vor allem an Sommerabenden bis spät in die Nacht belebt.

Hotels und Shopping

Neben traditionellen tunesischen Souvenirs wie Teppichen, bunten Gewändern, Ledertaschen, Schmuck und Olivenöl finden sich auch moderne Geschäfte zu akzeptablen Preisen. Besonders in der Altstadt gibt es nette Cafes wie das Cafe El Kasba, das 2004 renoviert wurde und eine Mischung aus Museum und Cafe ist. Eine große Auswahl an tunesischen Kaffees und Tees locken Tunesier und Touristen. Hotels finden sich in allen Preisklassen in der Altstadt und an den Strandpromenaden, rechtzeitiges Buchen im Sommer ist empfehlenswert.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Sousse!

Text von Mag. Eva Simone Pilipp

Sousse / Tunesien
Hier links sichten Sie das verkleinerte Titelfoto. Zum größer Darstellen klicken Sie bitte auf das Bild.

Grundsätzliche Infos

Während eines Gesprächs behandeln Sie die lokale Bevölkerung immer mit Respekt. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls lokale Gepflogenheiten.

Urlauben Sie gewissenhaft: Den C02-Ausstoß des Fluges kann man kompensieren, beispielshalber bei der Non-Profit-Organisation atmosfair. Beschränken Sie Ihren Wasserbedarf (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Verringern Sie beim Einkaufen unsinnigen Müll. Befürworten Sie kleinere Familienunternehmen und nicht internationale Multis.

Gerne dürfen Sie diesen Beitrag verlinken, wir freuen uns darüber!
Vorschlag: Sousse bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close