Hintergrundbild: © morocoto achupallas (modfied by UI) - CC BY-SA 2.0

Mamiña, Chile

Auf 2.800m über dem Meer, rund 130km östlich von Iquique liegt das Dörfchen Mamiña an den Ausläufern des Los Andes Gebirges im Norden Chiles.

In Mamiña finden Sie einige Hotels und Hostels sowie eine grundlegende Infrastruktur. Bekannt ist das Örtchen wegen der heißen Thermalquellen, die bis zu 70°C erreichen und denen wohltuende Wirkungen für Haut und Knochen nachgesagt werden.

Relaxen Sie im Hotel Termas, und spüren Sie die Wirkung des heißen Wassers mit Natrium, Kalium, Schwefel, Chlorid und Silikat, das nicht nur bei Rheuma-, Arthrose- und Ischias-Beschwerden hilft. Genießen Sie auch ein Moorbad im Baño Los Chinos, ein besonders wohltuendes Erlebnis, das auch gegen verschiedenste Hautkrankheiten hilft.

Die Gegend eignet sich hervorragend, um ein paar Tage in einer wundervollen Umgebung zu entspannen. Am Hügel über dem Dorf entdecken Sie am gegenüberliegenden Tal-Ende eine Geoglyphe (Erdzeichnung), welche auf die Existenz von Wasser hinweist.

Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Reserva Nacional Pampa del Tamarugal
Dieses Naturreservat liegt etwa 90 km westlich von Mamiña (70km östlich von Iquique) bei den Städten Huara und Pozo Almonte. Auf über 1.000 Quadratkilometern Fläche entdecken Sie Salzsehen, Vulkane, Geysire und natürlich die eindrucksvolle Atacamawüste.
Zum Weltkulturerbe, den Humberstone- und Santa-Laura-Salpeterwerke sind es auch nur wenige Kilometer.

Erkunden Sie die Geoglifos de Pintados. Diese riesigen uralten Steinmosaike nehmen ganze Berghänge ein und zeigen Menschen, Tiere und Symbole dar.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Mamina!

Mamina / Chile
Hier sehen Sie das Titelfoto. Für die Vergrößerung einfach anklicken.

Beiläufige Infos zu Fernreisen

Während eines Gesprächs behandeln Sie die ansässigen Menschen stets mit der notwendigen Anerkennung. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls landestypische Gebräuche.

Urlauben Sie verantwortungsbewusst: Den C02-Ausstoß des Fluges kann man wiedergutmachen, beispielsweise bei dem Klimakompensationsanbieter atmosfair. Drosseln Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Vermeiden Sie unsinnigen Einwegmüll. Unterstützen Sie lokale Produzenten und nicht internationale Multis.

Zögern Sie bitte nicht, diesen Text zu verlinken und zu teilen. Danke!
Vorschlag: Mamiña bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close