Hintergrundbild: © www.urlauberinfos.com - CC BY-SA 2.0

Zwei Orte, ein Spirit: Nur nichts überhasten

Nong Kiao und Muang Ngoi Kao, Laos

Im Norden von Laos gibt es einen Punkt, an dem sich die Route 1 mit dem Nam Ou trifft.

Nam Ou heißt hier der Fluss, der durch die Region mäandert und unter Route 1 versteht man jene Hauptstraße, die sich nach Xam Neua und Vietnam erstreckt.
Wo sich diese Verkehrswege nun kreuzen, ist eine Ansammlung an Häusern zu sehen. Auf den Straßen trifft man auf freundliche Menschen und Urlauber. Es ist kein großer Ort hier - aber er ist wenigstens schon groß genug, einen Namen zu tragen. Und dieser lautet: „Nong Kiao”.

Ein mächtiges Fels-Portal weist den Weg

Hohe Kalksteinfelsen, die beinahe vertikal in die Tiefe stürzen, rücken sich ins panoramische Auge. Als hätte einer sie abgesäbelt. Ihnen zu Füßen liegt ein malerisches kleines Dorf. Es ist eines jener Fischerdörfer, für die in Laos das Attribut „typisch” gilt. Nur wirkt dieses noch ein wenig eindrucksvoller durch die Szenerie aus dem Fluss, der das Dorf in zwei Teile bricht, und den atemberaubenden Felsgebilden.

Luang Prabang ist über den Landweg in 3 bis 4 Stunden zu erreichen. Über den Fluss dauert es länger - mit etwa 6 bis 7 Stunden sollte man rechnen. Und auch wenn die Bootsfahrt letztendlich etwas teurer ist, so bietet sie allerdings den Stoff, aus dem die Abenteuer sind. Und schließlich erinnert man sich doch gerne daran zurück, als man Mekong und Nam Ou bezwang.

Wer dennoch nicht über den Wasserweg kommen möchte, kann den Bus nehmen. Fahrten von bzw. nach Luang Prabang und Oudomxai gibt es täglich, allerdings nicht immer pünktlich nach Plan. An der örtlichen Busstation am Stadtrand westlich vom Fluss stehen ebenfalls Minivans bereit, die vor Ort gechartert werden können.

Nong Kiao ist eine einfache Stadt, die ohne weiteres zu Fuß erkundet werden kann. Alternativ gibt es die Möglichkeit, sich ein Fahrrad zu leihen und das Umland auf dem Drahtesel zu erforschen. Gästehäuser und Bungalows sind zur Genüge vorhanden. Sollte jedoch einmal doch der Platz fehlen, genügt ein Spaziergang über die große Betonbrücke in Richtung des Dorfes Ban Sop Houn. Auch hier bieten Bungalows den perfekten Ort um die müden Beine rasten zu lassen. Und das bei zauberhaftem Flussblick. Einige Restaurants warten mit Spezialitäten aus der regionalen Küche auf, die man nicht unprobiert lassen sollte - serviert vom freundlichsten Personal.

Auch hier wartet das Abenteuer

So verschlafen Nong Kiao auch wirkt - all jene, die auf der Suche nach dem Nervenkitzel sind, werden hier das Kribbeln spüren. Denn folgendes Abenteuerprogramm wartet: Eine Wanderung durch den dichten Dschungel, die Respekt einflößenden Felsen erklimmen, den fantastischen Ausblick genießen und sich dann schlussendlich wieder abseilen. Ortskundige Guides begleiten Sie dabei. Ausflüge in die Umgebung liefern noch mehr Stoff für Ihr Reisetagebuch. Etwa eine Tour zu den 100 Wasserfällen von Nong Kiao. Per Boot geht es über den Fluss in eine prachtvolle Naturlandschaft aus Wasserfällen, Felsen und kleinen Bächlein. Dass sich hier die perfekte Möglichkeit für ein Badevergnügen ergibt, braucht wohl nicht extra erwähnt zu werden, oder?

Etwa zwei Kilometer außerhalb der Stadt befinden sich die Pha Tok-Höhlen. Dorfbewohner und die laotische Befreiungsarmee, die Pathet Lao, fanden hier während des Zweiten Indochinakrieges Schutz vor dem US-amerikanischen Bombenhagel. Wer genau schaut, kann auch heute noch einige Merkmale erkennen, die erahnen lassen, wo seinerzeit die Kommandoposten stationiert waren.

Kurz mal nach Vietnam

Für länderüberschreitende Reiseerlebnisse bietet sich ein Abstecher ins benachbarte Vietnam bestens an. Über einen erst kürzlich eröffneten Grenzposten ist man bald in Dien Bien Phu. 35 Kilometer von der laotischen Grenze entfernt, befindet sich der historische Talkessel, den französische Truppen im Ersten Indochinakrieg zu einer Festung umbauten. Erbitterte Kämpfe wurden hier ausgetragen, ehe es im Jahr 1954 den vietnamesischen Unabhängigkeitskämpfern gelang, den Franzosen die größte Niederlage des Krieges zuzufügen. Die so genannte Schlacht von Dien Bien Phu leitete schließlich das Ende des Konflikts ein. Ein Bunker, ein Mahnmal und ein Soldatenfriedhof erinnern heute noch an das Gefecht, das für den vietnamesischen Unabhängigkeitskampf von immenser Bedeutung war.

Abgeschieden? - Es geht noch weiter!

Doch zurück nach Nong Kiao. Und dann gleich wieder weiter. Unweit befindet sich nämlich ein weiteres Städtchen, das sich prima für einen Ausflug eignet - das noch mehr abgelegene Muang Ngoi Kao. Die rustikale Miniaturstadt steht für „basic living” par excellence. Zubringerstraße? Gibt es nicht. Autos und Motorräder sucht man hier vergebens. Muang Ngoi Kao ist allein über den Wasserweg erreichbar, innerhalb des Ortes werden die - freilich nicht allzu großen - Distanzen zu Fuß zurückgelegt. Strom ist Luxus - und als solcher auch nur während ein paar Abendstunden verfügbar. Doch für die typischen Beschäftigungen, denen der Reisende hier nachgehen kann, ist auch gar keine Elektrizität nötig: entlang des Flusses am Strand in der Sonne liegen, hin und wieder Abkühlung im Wasser suchen oder sich dort auf Reifen treiben lassen und gelegentlich an einem fruchtigen Cocktail nippen. Oder ab in die Kräutersauna um der Hitze des Tages ein Schnippchen zu schlagen.

Was immer Sie auch wählen, lassen Sie sich danach auf jeden Fall in einem der Restaurants entlang des Flusses nieder. Dort ist es am stimmigsten. Und unter diesen Bedingungen schmecken die köstlichen traditionellen Lao Speisen gleich noch mal so gut!

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Nong Kiao und Muang Ngoi Kao!

Nong Kiao Und Muang Ngoi Kao / Laos
Hier sehen Sie das Titelbild. Für die Originalgröße einfach anklicken.

Grundsätzliche Urlauberinfos

Während eines Gesprächs behandeln Sie die Bewohner vor Ort stets mit der notwendigen Anerkennung. Achten Sie dabei auch auf lokale Gepflogenheiten.

Handeln Sie verantwortungsvoll: Den C02-Ausstoß des Fluges können Sie kompensieren, zum Beispiel bei der schweizerischen Organisation myclimate. Beschränken Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Vermeiden Sie unnötigen Einwegmüll. Supporten Sie lokale Kleinhändler an Stelle von großen Unternehmen.

Wir freuen uns über jeden Link zu dieser Seite!
Vorschlag: Nong Kiao und Muang Ngoi Kao bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close