Hintergrundbild: © Chris Eason (modified by UI) - CC BY 2.0

Einer der berühmtesten Safari-Parks der Wel

Kruger Nationalpark, Südafrika

Für viele Südafrika-Besucher ist eine Safari im Kruger-Park ein Pflichtpunkt am Reiseprogramm – und das zu Recht, denn dieses Erlebnis wird Ihnen ein Leben lang in Erinnerungen bleiben.

Schon 1898 wurde vom damaligen Präsidenten Paul Kruger ein Schutzgebiet für bedrohte Wildtiere eingerichtet, das seit damals nach und nach vergrößert wurde. Im Moment ist der Nationalpark etwa so groß wie Belgien, und es wird an einer Erweiterung über die Grenzen nach Mosambik und Zimbabwe hinaus gearbeitet, ähnlich wie beim Kgalagadi Transfrontier Park.

Im Kruger-Park ist man besonders auf die Artenvielfalt stolz: Laut aktuellsten Zählungen beheimatet der Park 336 Baumarten, 49 Fischarten, 34 Amphibienarten, 114 Reptilienarten, 507 Vogelarten und 147 Säugetierarten. Diese Diversität ergibt sich aus der langgestreckten Form des Parks, denn dadurch gibt es große Unterschiede zwischen dem trockeneren Norden und dem feuchteren Süden betreffend Klima, Vegetation und Tierarten. Wenn man einen besonderen Liebling im Tierreich hat, dem man unbedingt begegnen möchte, sollte man sich deshalb genau erkundigen, in welcher Gegend des Parks dieser verstärkt vorkommt.

Der Kruger-Park verfügt über ein sehr gutes Straßennetz mit mehr als 2.000 km Wegen, von denen auch viele geteert sind. Jährlich kommen mehr als eine Million Besucher in das legendäre Naturschutzgebiet, die meisten davon wegen der südafrikanischen Sommerferien in der Hauptsaison von November bis Januar. Die beste Reisezeit für Tierbeobachtungen ist allerdings der trockenere Süd-Winter, da dann kaum Malariagefahr besteht. Außerdem halten sich die Tiere dann vermehrt um die Wasserlöcher auf, wo sie besser zu beobachten sind.

Löwe Löwe - © Bernard DUPONT (modified by UI) - CC BY-SA 2.0

Unterkunft

Die Unterbringungsmöglichkeiten im Park sind vielfältig und zahlreich: Man hat die Wahl zwischen Campingplätzen, Bungalows, verschiedenen Hütten und Lodges. Trotzdem kann an langen Wochenenden oder in der Hochsaison im Park selbst alles ausgebucht sein. Dann weicht man entweder auf angrenzende private Reservate und Lodges oder auf Frühstückspensionen in den umliegenden Orten aus.

Ziele in der Umgebung und Weiterreise

Die größte Stadt der Region ist die Provinzhauptstadt Nelspruit (Mbombela), einer der Austragungsorte der Fußball-WM 2010, in erster Linie für Landwirtschaft und Obstanbau bekannt.
Die Gegend westlich des Kruger-Parks ist von ausgesprochener landschaftlicher Schönheit: Man hat die Qual der Wahl zwischen beeindruckenden Felsformationen wie den Three Rondavels, der mächtigen Schlucht des Blyde River Canyon, Wasserfällen wie den 80 Meter hohen Berlin Falls, oder den wunderschönen Aussichtspunkten von God’s Window.

Das gesamte Dorf Pilgrim’s Rest wurde zum Nationalmonument erklärt: Man fühlt sich in die Zeit des Goldrausches zurückversetzt und kann das Museum durchstöbern oder sich im Goldwaschen versuchen.
Drei Flughäfen dienen als Verkehrsknotenpunkte der Region: der Kruger Mpumalanga International Airport, Hoedspruit und Phalaborwa. Die Strecke nach Johannesburg beträgt etwa 420 km, nach Pretoria etwas weniger. Der Naturschutzpark von Saint Lucia ist gut zu erreichen, ebenso die Nachbarländer Mosambik und Zimbabwe.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Kruger Nationalpark!

Text von Mag. Anissa Strommer

Kruger Nationalpark / Südafrika
Auf der linken Seite sehen Sie das Titelfoto. Zum größer Darstellen bitte anklicken.

Allgemeine Informationen

Treffen Sie die lokale Bevölkerung immerzu mit angemessenem Respekt. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls landestypische Gebräuche.

Benehmen Sie sich gewissenhaft: Die CO2-Emission der Flugreise können Sie neutralisieren, beispielsweise bei der schweizerischen Organisation myclimate. Reduzieren Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzer Abduschen). Verzichten Sie auf überflüssigen Müll. Befürworten Sie kleinere Familienunternehmen anstatt Großkonzerne.

Fanden Sie den Artikel informativ? Wir freuen uns über einen Link!
Vorschlag: Kruger Nationalpark bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close