Hintergrundbild: © flickr-User: Eirien (modified by UI) - CC BY 2.0

Hafenflair und die Qual der Wahl

Vung Tau, Vietnam

Die idyllische Hafenstadt Vũng Tàu liegt im Südosten Vietnams.

An den langen, ganzjährig nutzbaren Stränden machen sowohl Vietnamesen als auch internationale Besucher gerne Urlaub. Genießen Sie die Meeresluft und die Schönheit der Halbinsel! Die Anreise ist von Ho Chi Minh City (früher Saigon) auch per Schiff möglich.

Hafenflair und die Qual der Wahl

Besonders während der Kolonialzeit florierte Vũng Tàu, denn viele Handelsschiffe frequentierten den Hafen. Der rege Schiffshandel hat auch den Namen der Stadt inspiriert, denn Vũng Tàu bedeutet Ankergrund. Die hervorragenden Schifffahrtsbedingungen haben sich bis heute nicht geändert. Die Klippen von Vũng Tàu heißen Mũi Nghinh Phong, wortwörtlich übersetzt bedeutet das ,Kap des hervorragenden Windes‘.

Auf dem Small Mountain befindet sich der Vũng Tàu Leuchtturm, ein Bau aus dem Jahr 1911. Unweit des Turms können französische Kanon von zehn Meter Länge besichtigt werden. Vom Leuchtturm hat man eine einmalige Sicht auf die Stadt, den Hafen und den auf der anderen Seite der Stadt gelegenen Big Mountain.

In Vũng Tàu muss man sich nicht nur zwischen vier einzigartigen Stränden - und zwar Bãi Trước (Front Beach), Bãi Sau (Back Beach), Bãi Da (Pineapple Beach) und Bãi Dâu (Mulberry Beach) - entscheiden, sondern auch ob man lieber entspannen oder eine der vielen Freizeitaktivitäten in Anspruch nehmen möchte: Wanderungen, Bootsfahrten, Radtouren und Golfstunden stehen am Programm.

Jesusstatue zwischen buddhistischen Tempeln

Die markanteste Sehenswürdigkeit der Hafenstadt ist eine 28 Meter hohe Jesus Statue auf dem Small Mountain am Stadtrand. Sie wurde 1970 von einer christlichen Minderheit erbaut. Die Figur ist hohl und in ihrem Inneren führt eine schmale Wendeltreppe zu zwei kleinen Aussichtsplattformen, welche auf den Schultern der Figur ruhen. Es handelt sich hier um die größte Skulptur im Süden Vietnams. Doch vor allem prägen buddhistische Tempel das Stadtbild, die Thich Ca Phat Dai Pagode und der Niet Ban Tinh Xa Tempel ziehen eine Vielzahl von buddhistischen Pilgern an. Der Thng Tam Temple ist eine besondere Sehenswürdigkeit der Stadt. Der Legende folgend wurde er während der Minh Mang Dynastie (1820-1840) erbaut. Rechts neben dem Tempel befindet sich ein Wal-Friedhof mit einigen großen Walknochen, die über 100 Jahre alt sind.

Gastronomie, Bars und Nachtleben

In der Lê Hồng Phong Straße neben dem Đài Lit Sĩ (Märtyrer Gedenkmal) befindet sich der größte Kreisverkehr Indochinas. Hier gibt es eine Reihe an Bars und Clubs. Das Viertel ist von Jugendlichen, Studenten und Nachtschwärmern stark frequentiert. In den Restaurants im Stadtzentrum und entlang der Hafenstraße finden sich viele heimische kulinarische Besonderheiten, aber auch italienische und französische Restaurants säumen die Straßenränder. Dem Reisenden wird somit eine äußerst vielfältige  Küche geboten.

Klima

Das Klima ist das ganze Jahr über angenehm warm, natürlich gibt es auch die Regenzeit (Mai - Oktober) und die trockene Jahreszeit (November - April). In den Wintermonaten ist es deshalb etwas kühler (ca. 20° - 25° Celsius). Im Sommer wird es sehr heiß, ideal für reine Strand- und Badeurlaube. Die Regenphasen pro Tag sind sehr kurz.

Anreise

Die Stadt kann von Ho Chi Minh City (früher Saigon) sowohl mit dem Bus (2 1/2 Stunden Anreise), als auch mit dem komfortablen Schnellboot (dauert rund eine Stunde) erreich werden. Eine Anreise per Schiff ermöglicht einen einzigartigen Blick auf die Stadt, welche zwischen Small Mountain und Big Mountain liegt. 

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Vung Tau!

Text von Ursula Ebel

Vung Tau / Vietnam
Links daneben sehen Sie das Hintergrundfoto. Für die Originalgröße klicken Sie bitte auf das Bild.

Allgemeine Reiseinfos

Im Gespräch behandeln Sie die ansässigen Menschen immerzu mit angemessenem Respekt. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf landestypische Gebräuche.

Benehmen Sie sich gewissenhaft: Den C02-Ausstoß des Fluges kann man kompensieren, etwa bei der schweizerischen Organisation myclimate. Beschränken Sie Ihren Wasserverbrauch (z.B. mit weniger Duschen). Verzichten Sie auf entbehrlichen Verpackungsmüll. Befürworten Sie lokale Produzenten und nicht internationale Multis.

Sie betreiben selbst eine Webseite? Dann verlinken Sie doch zu unserem Artikel.
Vorschlag: Vung Tau bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close