Hintergrundbild: © WP-User: Kulfman (modified by UI) - CC BY-SA 3.0

Traumhafte Buchten

Nationalpark Machalilla, Ecuador

Der Nationalpark arque Nacional Machalilla liegt in der Provinz Manabì und wurde 1979 errichtet.

Er erstreckt sich ungefähr 30 Kilombeter entlang des Pazifischen Ozeans und besteht aus tropischem Trockenwald, Nebelwald und Stränden.

Außerdem gehören zum Nationalpark zwei Inseln: die Isla de la Plata sowie die Isla Salango. Die Isla de la Plata wird auch Silberinsel oder Klein-Galapagos genannt und kann von Puerto Lopez aus mit dem Boot erreicht werden. Hier trifft man auf Pelikane, Blau- und Fregattvögel, aber auch auf Seeschwalben und Möwen. Von April bis Oktober bietet sich zudem sich Möglichkeit, Delfine und Albatrosse zu beobachten. Die Insel kann man nur mit einem Führer besuchen, wobei man bei einer Tour meistens um 17 Uhr wieder zurückkehrt.

Isla de la Plata Isla de la Plata - © WP-User: Arabsalam - (modified by UI) - CC BY-SA 4.0

Darüber hinaus liegt einer der schönsten Strände Ecuadors – der Strand Los Frailes – im Nationalpark. Vom Strand aus gelangen die Besucher über einen Wanderweg zu unterschiedlichen Aussichtspunkten bzw. zu zwei weiteren abgelegeneren Stränden.

Der Name Machalilla ist auf präkolumbianische Kulturen zurückzuführen, die die Region einst bewohnten. Im Gebiet des Parks wurden Artefakte der Mantena-, Chorrera- bzw. Valdivia-Kulturen gefunden, die man auf Salango bzw. in Agua Blanca bestaunen kann.

Eintrittspreise
Wer den Nationalpark von Agua Blanca aus besucht, zahlt etwa fünf Dollar Eintritt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, mit dem Bus nach Los Frailes zu fahren und dort wandern zu gehen. Nach der Registrierung kann man den Park hier gratis betreten. Wer zur Isla de la Plata möchte, kann sich im Besucherzentrum in Puerto Lopez oder auch am Eingang zum Strand Los Frailes ein Ticket für rund 20 Dollar kaufen.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise in den Machalilla!

Text von M. M.

Machalilla / Ecuador
Links sehen Sie das verkleinerte Hintergrundbild. Für die Vergrößerung klicken Sie bitte auf das Bild.

Allgemeine Reiseinfos

Im Gespräch behandeln Sie die Lokalbevölkerung immer mit Respekt. Achten Sie dabei auch auf lokale Gepflogenheiten.

Reisen Sie gewissenhaft: Die CO2-Emission der Flugreise können Sie kompensieren, etwa bei der schweizerischen Organisation myclimate. Reduzieren Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzer unter die Dusche gehen). Pfeifen Sie auf unnützen Plastikmüll. Befürworten Sie lokale Kleinhändler statt Großunternehmer.

Zufrieden mit dem Text? Ein Link freut uns!
Vorschlag: Nationalpark Machalilla bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close