Hintergrundbild: © WP-User: Municipio de Portoviejo (modified by UI) - CC BY-SA 4.0

Quirlige Provinzhauptstadt

Portoviejo, Ecuador

Etwa eine Stunde von Manta entfernt liegt Portoviejo, die Hauptstadt von Manabí.

Aufgrund sehr guter Verkehrsanbindungen hat sich die Stadt in den letzten Jahren vor allem zu einem Zentrum des Kaffeeanbaus und der Rinderzucht entwickelt. Außerdem ist die Stadt ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Machalilla bzw. nach Montecristi.

Sehenswürdigkeiten

Museo de la Casa de Cultura
Hier werden ecuadorianische Musikinstrumente ausgestellt.

Kathedrale
Eine sehr schlichte Kirche mit einem Park, in dem die Statue des Stadtgründers zu finden ist.

Stadtzentrum
Im Zentrum finden die Besucher viele Häuser, deren Fassaden mit Blumen geschmückt sind.

Botanischer Garten
Der Garten liegt etwas außerhalb vom Stadtzentrum und man hat auch die Möglichkeit, an einer geführten Tour teilzunehmen.

Leguan im botanischen Garten Leguan im botanischen Garten - © Claude Meisch / WP-User: Cayambe (modified by UI) - CC BY-SA 3.0

Unterkünfte

In Portoviejo nächtigen Sie in Hotels oder Hostels unterschiedlichster Preisklassen. Die Preise liegen dabei zwischen 25 und 70 Euro pro Nacht.

Essen und Trinken

Zur regionalen Küche gehört das sogenannte viche, eine Suppe, die aus Shrimps, Mais, Süßkartoffeln, Bananen, Erdnüssen und Maniok zubereitet wird. Als Spezialität gelten auch Maniok-Brötchen oder pan de yuca sowie tonga, ein Fisch, der in Bananenblättern gebacken wird.

Tipps und Tricks

Portoviejo ist auch für seine früheren Tamarinden-Plantagen bekannt und wird daher auch heute noch „Stadt der königlichen Tamarindenbäume“ genannt.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Portoviejo!

Text von M. M.

Portoviejo / Ecuador
Hier links erkennen Sie das Titelbild. Für eine größere Darstellung bitte anklicken.

Beiläufige Informationen

Im Gespräch behandeln Sie die Lokalbevölkerung immer mit einer angebrachten Wertschätzung. Berücksichtigen Sie dabei bitte auch landestypische Gebräuche.

Handeln Sie anständig: Die Emission des Treibhausgases CO2 für den Flug können Sie neutralisieren, beispielsweise bei der Non-Profit-Organisation atmosfair. Reduzieren Sie den Verbrauch von Wasser (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Dezimieren Sie beim Shopping entbehrlichen Verpackungsmüll. Befürworten Sie lokale Kleinhändler und nicht internationale Multis.

Sind Sie zufrieden mit diesem Content? Ein Link freut uns sehr!
Vorschlag: Portoviejo bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close