Hintergrundbild: © Samantha Weerasinghe (modified by UI) - CC BY 2.0

Bedeutendes Landwirtschaftszentrum

Badulla

Die Stadt befindet sich an der Ostseite des Hochlandes und ist die Hauptstadt von Uva. Die Stadt liegt auf rund 700 Metern Höhe und ist ein wichtiges landwirtschaftliches Zentrum.

Darüber hinaus ist Badulla auch ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt, endet doch hier die „Main Line“ der Eisenbahn, die von Colombo bis hin nach Badulla führt.

Sie zählt zu den ältesten Städten des Landes, deren Geschichte bis ins 3. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht.

Colombo Badulla rail way Colombo Badulla rail way - © Samantha Weerasinghe (modified by UI) - CC BY 2.0

Sehenswürdigkeiten

Muthiyangana Maha Raja Vihara
Eine bedeutende buddhistische Stätte, die am nördlichen Ende der Railway Station Road zu finden ist.

Kataragama Devale
Ein Heiligtum aus dem 18. Jahrhundert, das über typische Walmdächer verfügt. Sehr interessant sind die Malereien sowie die Statue des Kriegsgottes Kataragama, die sich hinter einem Vorhang befindet.

St. Mark´s Church
Die Kirche wurde 1897 erbaut, im Inneren finden die Besucher eine Tafel, die an den bekannten Elefantenjäger Major Thomas Rogers erinnert.

Dunhinda Falls
Ein beeindruckender Wasserfall, der an der Straße in Richtung Mahiyangana zu finden ist. Hier stürzen die Wassermassen 60 Meter in die Tiefe, wodurch der Dunhinda zu den höchsten Wasserfällen des Landes zählt. Vom Busbahnhof in Badulla fahren alle 30 Minuten Busse zu den Dunhinda Falls, der Eintritt kostet 200 Rs.

Dunhinda Falls Dunhinda Falls - Foto: Srlnkn (modified by UI) - Public Domain

Spring Valley
Ein Tal, in dem Tee angebaut wird und von dem aus man auch den Namunukula besteigen kann.

Bogoda Bridge
Die Bogoda-Brücke wurde 1805 erbaut. Sie besteht nur aus Holz und für die Errichtung wurden keine Nägel verwendet.

Unterkünfte

In Badulla haben die Besucher die Möglichkeit, in Hotels unterschiedlichster Preiskategorien zu nächtigen, die meisten davon verfügen auch über eigene Restaurants. Kleinere Rice & Curry-Restaurants sind auch um den Uhrturm bzw. in der King´s Street zu finden.

Tipps und Tricks

In einer Tagesetappe können von Badulla aus auch die Ostküste bzw. der Gal-Oya-Nationalpark erreicht werden.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Badulla!

Badulla / Sri Lanka
Links sichten Sie das Titelfoto. Für die Vergrößerung bitte auf das Foto klicken.

Grundsätzliche Urlauberinfos

Behandeln Sie die Lokalbevölkerung stets mit dem nötigen Respekt. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf lokale Gepflogenheiten.

Urlauben Sie verantwortungsfreudig: Die CO2-Emission der Flugreise kann man ausbügeln, zum Beispiel bei der schweizerischen Organisation myclimate. Beschränken Sie Ihren Wasserverbrauch (z.B. mit kürzeren Duschgängen). Verzichten Sie auf entbehrlichen Verpackungsmüll. Supporten Sie kleinere Familienunternehmen und nicht internationale Multis.

Sie betreiben selbst eine Webseite? Dann verlinken Sie doch zu unserem Beitrag.
Vorschlag: Badulla bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close