Hintergrundbild: © flickr-User: xiquinhosilva (modified by UI) - CC BY-SA 2.0

Letzte Königsstadt Sri Lankas

Kandy

Im Zentrum Sri Lankas liegt die letzte Königsstadt Kandy, wo seit 1592 insgesamt 12 Monarchen über das Königreich der Berge herrschten. Heute wird Kandy auch „die große Stadt“ oder „Maha Nuwara“ genannt.

Äußerst spektakulär ist die Anreise mit der Bahn von Colombo aus, auf der man den Ausblick auf das traumhafte Hochland genießen kann.

Sehenswürdigkeiten

Kandy Lake
Ein künstlich angelegter See in Stadtzentrum, in dessen Mitte sich ursprünglich der königliche Harem befand.

Kandy Lake Kandy Lake - © flickr-User: BMR & MAM (modified by UI) - CC BY-SA 2.0

Sri Dalada Maligawa
Der Tempel des Heiligen Zahns, in dem die wichtigste buddhistische Reliquie des Landes – der Zahn des Buddhas – aufbewahrt wird. Einer Sage nach rettete man den Zahn bei Buddhas Einäscherung aus den Flammen, heute steht er als Symbol für die Unabhängigkeit Sri Lankas. Der Tempel kann täglich von 6 bis 20 Uhr besucht werden, wobei man auch an einer Führung (in englischer Sprache) teilnehmen kann. Der Schrein, in dem sich die Zahnreliquie befindet, wird nur zu bestimmten Ritualen, den sogenannten de Pujas geöffnet, die um 4:30, 10:30 bzw. 18:30 Uhr stattfinden.

Zahntempel Zahntempel - © flickr-User: Koshy Koshy (modified by UI) - CC BY 2.0

Britischer Garnisonsfriedhof
Interessierte werden hier vom Wärter über den Friedhof geführt und erhalten so Einblick in die Geschichte des Landes.

Elefantenwaisenhaus von Pinnewala
Ein sehr beliebtes Touristenziel, das in Kegalle zu finden ist und mit dem Bus, Taxi oder Tuk Tuk erreicht werden kann.

Nationalmuseum
Am Gelände des ehemaligen Königspalastes kann auch das Nationalmuseum besucht werden, wo die ehemaligen königlichen Insignien sowie eine Ausstellung über das vorkoloniale Kandy zu sehen sind.

Klosteranlage Asgiriya Maha Vihara
Eine weitläufige Anlage mit einer bekannten Klosterschule sowie dem Bahirawakanda Buddha, der 27 Meter hoch ist und auch bestiegen werden kann. Der Buddha ist auf einem Hügel zu finden, von wo aus sich dann ein traumhafter Blick auf die Stadt bietet.

Royal Botanial Garden
Der Botanische Garten liegt außerhalb der Stadt. Hier finden die Besucher einen See, außergewöhnliche Bäume, ein Kakteen- und Orchideenhaus sowie einen Kräutergarten. Außerdem entdeckt man zahlreiche Vogel- und Schmetterlingsarten, Amphibien und Reptilien.

Royal Botanial Garden Royal Botanial Garden - © www.urlauberinfos.com - CC BY-SA 2.0

Unterkünfte

Kandy bietet den Reisenden eine Vielzahl an Unterkünften. So nächtigt man hier in günstigen Gästehäusern, Hotels unterschiedlichster Preiskategorien oder auch in Bungalows oder Ferienwohnungen.

Tipps und Tricks

Im Juli bzw. August findet in Kandy die Kandy Perahera, ein riesiges, farbenprächtiges Fest statt. Das Festival dauert insgesamt zehn Tage und endet mit einer großen Prozession.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Kandy!

Kandy / Sri Lanka
Hier links bemerken Sie das Titelfoto. Für die Originalgröße klicken Sie bitte auf das Bild.

Grundsätzliche Reiseinfos

Während eines Gesprächs behandeln Sie die ansässigen Menschen immerzu mit angemessenem Respekt. Achten Sie dabei auch auf lokale Gepflogenheiten.

Handeln Sie verantwortungsfreudig: Die CO2-Emission der Flugreise kann man ausbügeln, beispielshalber bei atmosfair mit Sitz in Deutschland. Beschränken Sie den Verbrauch von Wasser (z.B. mit kürzer Abduschen). Verzichten Sie auf entbehrlichen Verpackungsmüll. Fördern Sie lokale Produzenten an Stelle von großen Unternehmen.

Möchten Sie diesen Inhalt als Quelle angeben? Dann setzen Sie bitte einen Link.
Vorschlag: Kandy bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close