Hintergrundbild: © Christopher Michel (modified by UI) - CC BY 2.0

Viele Schätze der alten Zeit

Frühere Hauptstadt

Luxor, Ägypten

Heute hat Luxor, die Stadt am Nil, 1,3 Mio. Einwohner. Dies hat sie vor allem dem Tourismus zu verdanken, denn im Jahr 1900 wohnten nur 11.000 Menschen in der Stadt. Da sich hier ein Zentrum der ägyptischen Hochkultur befand und die Hauptstadt des alten Pharaonenreichs war, liegen in Luxor viele Schätze der alten Zeit, wie zum Beispiel die großen Tempelanlagen.

Top-Aktivität in Luxor

Ballon vor dem Start Ballon vor dem Start - © urlauberinfos.com - CC BY 3.0

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, wo eine Ballonfahrt so schön ist. Sie werden zeitig in der Früh vom Veranstalter abgeholt und zum Startplatz chauffiert. Dort können Sie das Befüllen mit heißer Luft aus nächster Nähe beobachten. Nach dem Start genießen Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Ausgrabungsstätten des alten Thebens und einen grandiosen Blick zum grünen Streifen in Richtung Nil. Die meisten Fahrer sprechen perfekt Englisch (manche auch Deutsch) und erklären während des Flugs, was man gerade überfliegt. Absolut empfehlenswert! Veranstalter gibt es mehrere, recherchieren Sie im Netz, welcher für Sie am besten passt. Stimmen Sie sich nach der Landung darauf ein, dass auf Eseln reitende Kinder zum Betteln kommen werden. Wenn Sie großzügig sein wollen, kein Problem, aber nicht zu hohe Beträge spenden, denn sonst verdienen die bettelnden Kids mehr als ihre arbeitenden Väter (kontraproduktiv).

Blick über Theben Blick über Theben - © urlauberinfos.com - CC BY 3.0

Sehenswürdigkeiten in Luxor

Karnak-Tempel
Der Karnak-Tempel ist ein riesiger Tempelkomplex im antiken Theben (heute Luxor). Er ist eines der größten und am besten erhaltenen Tempelanlagen im Land und wurde im Laufe von 2000 Jahren von verschiedenen Pharaonen ausgebaut. Die Anlage war eines der wichtigsten religiösen Zentren des alten Ägyptens und war dem Gott Amun gewidmet.
Der Tempelkomplex besteht aus mehreren Gebäuden, darunter einer großen Tempelhalle, einer Riesensäulenhalle, mehreren Heiligtümern und kleineren Tempeln. Die Tempelhalle ist über 140 Meter lang und verfügt über 134 riesige Säulen, die bis zu 30 Meter hoch sind.

Karnak Karnak - © Urlauberinfos.com - CC BY 3.0

Die Riesensäulenhalle ist ebenfalls beeindruckend, mit einer Decke, die über 24 Meter hoch ist.
Der Karnak-Tempel ist bekannt für seine Reliefs und Hieroglyphen, die die Geschichte des alten Ägyptens erzählen. Es gibt auch einige beeindruckende Obelisken auf dem Gelände, darunter ein 27 Meter hoher, freistehender Obelisk, der einst im Tempelinneren stand.
Bis heute ist der Karnak-Tempel eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Ägypten und ein besonderes Highlight für jeden Besuch in Luxor.

Karnak Tempel Karnak Tempel - © Tanya.K. (modfied bei UI) - CC BY 2.0

Luxor-Tempel
Dieser antike Tempel wurde im 14. Jahrhundert v. Chr. erbaut und galt damals als eines der größten religiösen Zentren Ägyptens. Der Tempel ist an der Stelle erbaut, an der der Nildurch Luxor fließt und erinnert an die mythologische Verbindung zwischen dem Gott Amun und dem Herrscher.
Der Luxor-Tempel ist bekannt für seine riesigen Kolonnaden, die zu beiden Seiten des Tempels errichtet wurden. Die beiden riesigen Obelisken, die am Eingang des Tempels stehen, sind ebenfalls bekannt. Im Inneren des Tempels befinden sich auch mehrere Kammern und Hallen, die reich verziert sind mit Hieroglyphen und Reliefs, die die Geschichte Ägyptens und seiner Götter zeigen.

Luxor Tempel Luxor Tempel - © Urlauberinfos.com - CC BY 3.0

Tal der Könige
Hier finden Sie eine der bekanntesten archäologischen Stätten Ägyptens, die mehrere Gräber  aus Zeiten der Neuen Königreichs (16. und 11. Jahrhundert v. Chr) beherbergt. Einige der bekanntesten Gräber im Tal der Könige sind das Grab des Tutanchamun, das Grab des Ramses VI. Touristen aus aller Welt besuchen das Tal, um die Kunstwerke und Hieroglyphen in den Gräbern zu bewundern und um mehr über die Geschichte und Kultur des alten Ägyptens zu erfahren.
Tipp: Sportliche können während kühleren Jahreszeiten mit der Fähre auf das andere Nilufer übersetzen uns sich dort ein Fahrrad ausborgen. Ein Fahrradtrip zum Tal der Könige ist ein besonderes Erlebnis, absolut empfehlenswert!

Mumie Tutanchamun Mumie Tutanchamun - © Urlauberinfos.com - CC BY 3.0

Zu den bekanntesten Grabkammern zählen:

  • Tutanchamuns Grab: Die Grabkammer des legendären Pharaos Tutanchamun ist eines der bekanntesten und am besten erhaltenen Gräber im Tal der Könige.
  • Ramses VI Grab: Das Grab des Pharaos Ramses VI ist besonders für seine beeindruckenden Wandmalereien bekannt.
  • Horemhebs Grab: Das Grab des Pharaos Horemheb war ursprünglich für seinen Vorgänger Sethos I. gebaut worden, aber Horemheb, der letzte Pharao der 18. Dynastie, übernahm es nach Sethos' Tod.
  • Thutmose III Grab: Die Grabkammer des Pharaos Thutmose III, einem der mächtigsten Herrscher des alten Ägyptens, ist bekannt für ihre aufwendigen Wandmalereien, die die Eroberungen und Siege des Pharaos zeigen.
  • Seti I Grab: Das Grab des Pharaos Seti I bietet die wohl prächtigsten Wandmalereien.

Wandmalereien Wandmalereien - © Urlauberinfos.com - CC BY 3.0

Tal der Königinnen
Das Tal der Königinnen, auch bekannt als Ta-Seti, befindet ist ein Friedhof für Frauen aus dem Alten Ägypten, darunter Pharaonen, Königinnen, Prinzessinnen und Angehörige des Hofes. Es enthält etwa 90 Gräber, die im Neuen Reich (1550–1070 v. Chr.) erbaut wurden. Viele der Gräber sind einfach gestaltet und enthalten nur einfache Sarkophage, aber es gibt auch prächtige Gräber, die bemalte Grabkammern und komplexe Sarkophag-Kammern enthalten.

Hatschepsut-Tempel / Deir el-Bahari
Der Totentempel der Hatschepsut stammt aus der 18. Dynastie und ist der am besten erhaltene Tempel in Deir el-Bahari am Westufer des Nil in Theben. Auffällig ist seine eigenwillige Architektur. Die Pylone sind durch offene Pfeilerhallen am Anfang je einer Terrasse ersetzt. Die Anlage besteht aus einer Reihe von Pavillons und Terrassen, die sich auf einer Fläche von fast 100.000 Quadratmetern erstrecken. Der Tempel zeigt eindrucksvolle architektonische Merkmale wie Säulen, Reliefs, Wandbilder und Inschriften, die die Geschichte Hatschepsuts und die Leistungen ihrer Regentschaft dokumentieren. Der Hatschepsut-Tempel ist ein wichtiger Ort für Archäologen, Kunsthistoriker und Touristen.

Ramesseum
Dieser Tempel wurde im 13. Jahrhundert v. Chr. von König Ramses II erbaut und ist eines seiner bekanntesten Bauwerke. Der Tempel war Teil des Komplexes von Theben-West und war dem Gott Amun gewidmet. Heute sind nur noch wenige Teile des Tempels erhalten, darunter die Statue des Königs Ramses II, die einst am Eingang zum Tempel stand.

Memnonkolosse
Die Memnonkolosse sind zwei riesige Statuen aus Sandstein, die die Gestalt des Pharao Amenhotep III. darstellen. Die Statuen stehen am westlichen Ufer des sind heute eines der bekanntesten Wahrzeichen Ägyptens. Die Statuen waren Teil eines großen Tempelkomplexes, der zu Ehren des Pharao Amenhotep III. erbaut wurde. Über die Jahrhunderte hinweg wurden die Statuen von Naturkatastrophen, Erosion und Kriegen beschädigt, aber sie wurden immer wieder restauriert und stehen noch heute aufrecht, um an den mächtigen Pharao und seine Herrschaft zu erinnern.

Essen und Trinken

Aisha Restaurant Luxor
In einer ruhigeren Seitenstraße liegt das gemütliche und familiär geführte Restaurant. Hier genießen Sie exzellente Küche zu moderaten Preisen!
Adresse: El Rawda El Sharifa St. Front of Sonesta Hotel, Luxor

El-kababgy Luxor
Gute Auswahl an orientalischen Speisen gibt’s in diesem Traditionsrestaurant. Tolle Vorspeisenteller, unbedingt verschiedene ausprobieren. Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich super.
Adresse: Kornish Al Nille Luxor Governorate On The Nile In Front Of The Sofitel Winter Palace, Luxor 85111

Tutankhamon
Das im obersten Stock gelegene Restaurant bietet einen freien Blick über den Nil. Hier genießen Sie vorzügliche Speisen in sehr entspannter Atmosphäre. Der Inhaber ist sehr freundlich und geht auch auf Extrawünsche von Gästen gerne ein!
Adresse: Al-Gezira West Bank, Luxor

Unterkünfte

Steigenberger Nile Palace Luxor Hotel
Tolle Aussicht zum Nil, Pool und schöne Terrasse. Sehr aufmerksames Personal und super Frühstücksbuffet!
Adresse: Steigenberger Nile Palace Luxor Hotel

Hilton Luxor Resort & Spa
Schöne Zimmer, Blick auf den Nil, exzellenter Service, gutes Essen und aufmerksames Personal. Was will man mehr?
Adresse: New Karnak, Luxor Ägypten

Sonesta St. George Hotel Luxor
Geräumige Zimmer und zuvorkommende Mitarbeiter sowie viele weitere Annehmlichkeiten, die ihren Aufenthalt unvergesslich machen werden.
Adresse: Corniche El Nile Street, Luxor Ägypten

Dieser Artikel wurde 2022 während einer Pressereise nach Ägypten erstellt.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Luxor!

Text von Redaktion, 2022

Luxor / Ägypten
Hier bemerken Sie das verkleinerte Hintergrundbild. Für die Vergrößerung bitte einfach darauf klicken.

Beiläufige Urlauberinfos

Im Gespräch behandeln Sie Einheimische immer mit Respekt. Achten Sie dabei auch auf regionale Traditionen.

Handeln Sie anständig: Den C02-Ausstoß des Fluges kann man kompensieren, etwa bei dem Klimakompensationsanbieter atmosfair. Beschränken Sie den Verbrauch von Wasser (z.B. mit kürzer Abduschen). Dezimieren Sie beim Shopping unnötigen Einwegmüll. Befürworten Sie kleine Gewerbetreibende und nicht internationale Multis.

Fanden Sie den Artikel informativ? Wir freuen uns über einen Link!
Vorschlag: Luxor bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close