Hintergrundbild: © Kevin Jones (modified by UI) - CC BY 2.0

Ausgesuchte Highlights für Ihren nächsten Aufenthalt

Cordoba, Argentinien

Als das "Herz Argentiniens" wird die Provinz Córdoba im geografischen Zentrum Argentiniens oft bezeichnet. Die Region zählt zu den eher dicht besiedelten und wirtschaftlich wichtigen Gebieten des Landes.

Die Hauptstadt der Provinz nennt sich ebenfalls "Córdoba"und ist als zweitgrößte Stadt in Argentinien auch ein bedeutendes Industriezentrum. Im Norden grenzt Córdoba an Santiago del Estero, im Nordwesten an Catamarca, im Westen an La Rioja, im Südwesten an San Luis, im Süden an La Pampa, im Osten an Santa Fe und im Südosten an Buenos Aires. Zwischen der Hauptstadt Buenos Aires und der Provinzhauptstadt Córdoba gibt es eine direkte Zugverbindung (rund neun Stunden Fahrzeit)

Ein Urlaub in Córdoba ist dank der zahlreichen unterschiedlichen Highlights ein eindrucksvolles Erlebnis.

Im Ballungsraum der Provinzhauptstadt wohnen etwa 1,8 Mio (Stand 2018) Menschen. In den östlichen Regionen Córdobas finden Sie einige kleinere und mittlere Städte, der Westen ist nur sehr dünn besiedelt.

Klicken Sie zu den Top-Destinationen der Region:
Cordoba Stadt, Cosquín, Villa General Belgrano und La Cumbre

Touristen steuern gerne die reizvollen Städte Villa Carlos Paz und Villa General Belgrano (viele deutsche Einwanderer) an. In Villa General Belgrano findet auch jährlich das dem Münchner Oktoberfest nachempfundene Bierfest "Fiesta de la Cerveza" statt.

Villa General Belgrano Villa General Belgrano - © JRicardo Haverbeck (modified by UI) - CC BY 2.0

Ab in die Berge!

Das Gebirge Sierras de Córdoba besteht aus drei Gebirgsketten, der Sierra Grande im Westen, der Sierra Chica im Osten und der Sierra de los Comechingones, die südlich anschließt. Dazu kommen noch einige niedrigere Gebirgszüge, wie z.B. die Sierra de Ambargasta, Sierra de Pocho und Sierra Grande sowie andere. In den sanfteren Bergen der "Sierras de Córdoba" stehen Ihnen zahlreiche Freizeitaktivitäten, wie z.B. Wandern, Klettern, Mountainbiken, Paragleiten (Gleitschirmfliegen), Schwimmen, etc. zur Auswahl.

Der höchste Berg ist der Cerro Champaquí mit 2.790m Seehöhe in der Sierra Grande. Die wichtigsten Täler sind das Valle de Punilla, das Valle de Calamuchita und das Valle de Traslasierra, sowie die Hochebenen (pampas serranas) auf ca. 1.500 bis 2.000 Seehöhe, die nur sehr dünn besiedelt sind.

Tipp

Ein Reitausflug in den Sierras de Córdoba zählt sicherlich zu den spannenden Erlebnissen. Sie reiten durch unberührte, imposante Naturlandschaften, begegnen meist nur Pferden, Rindern oder Lamas und atmen erfrischende Bergluft ein. Wichtig: Achten Sie in der wärmeren Jahreszeit auch nach 16.00 Uhr auf einen ausreichenden Sonnenschutz (Kopfbedeckung und Sonnencreme)!

Nationalpark Quebrada del Condorito (Sierras Grandes)

Die Schlucht Quebrada del Condorito ist sehr sehenswert. Hier können auch Kondore wunderbar von verschiedensten Aussichtspunkten beobachtet werden (Fernglas mitnehmen).

Quebrada del Condorito Quebrada del Condorito - © Simona Cerrato (modified by UI) - CC BY 2.0

Laguna Mar Chiquit

Der größte See in Argentinien ist ein beliebtes Ferienziel. Das Wasser enthält Salz und einen hohen Mineralien-Anteil. Daher werden dem See auch heilsame Wirkungen nachgesagt. Entdecken Sie den Badeort Miramar und genießen Sie einen Kururlaub.

Klima

In Córdoba ist es von Dezember bis März (Sommer) sehr heiß - Temperaturen bis zu 40°C sind keine Seltenheit. In der Nacht kühlt es aber meist auf angenehme Temperaturen ab und während der Mittags- und Nachmittagshitze herrscht weitgehend Siesta. Im Winter kann es durchaus kühl werden und in den Bergen fällt auch Schnee.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Cordoba!

Text von Mag. Manuela Molk

Cordoba / Argentinien
Links finden Sie das Titelfoto. Für die Originalgröße klicken Sie bitte auf das Bild.

Wohlbekannte Reiseinfos

Im Gespräch behandeln Sie die ansässigen Menschen immerzu mit angemessenem Respekt. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls die Gewohnheiten vor Ort.

Urlauben Sie anständig: Den C02-Ausstoß des Fluges kann man wiedergutmachen, etwa bei dem Klimakompensationsanbieter atmosfair. Drosseln Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzer Abduschen). Pfeifen Sie auf entbehrlichen Verpackungsmüll. Supporten Sie kleine Gewerbetreibende und nicht internationale Multis.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann verlinken sie ihn bitte!
Vorschlag: Cordoba bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close