Hintergrundbild: © Octavio Alonso Maya (modified by UI) - CC BY-SA 3.0

Die höchstgelegene Stadt des Landes

Toluca, Mexiko

Toluca (amtlicher Name Toluca de Lerdo) befindet sich etwa 65 km südwestlich von Mexiko-Stadt im Matlatzinco-Tal am Fluss Lerma auf einer Meereshöhe von 2.638 Meter und ist die Hauptstadt des zentralmexikanischen Bundesstaates Méxiko.

Toluca ist eine moderne Handels- und Industriestadt, die wegen ihrer kolonialen Bauwerke, archäologischen Stätten und ihrer Naturschönheit viele Besucher anzieht. Vor allem das historische Zentrum der Stadt enthält eine große Anzahl prächtiger Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert, die nach ihrer Restaurierung teilweise in Museen umgewandelt wurden.

Das Klima in Toluca ist gemäßigt-semihumid mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 13 bis 17 Grad. Im Winter kann es unter Umständen auch Frost geben.

Sehenswürdigkeiten

Botanischer Garten „Cosmovitral Jardin“
Der botanische Garten ist in den Hallen eines ehemaligen Marktes untergebracht und mit einer Bleiverglasung umgeben. Tag und Nacht, Licht und Dunkel, Gut und Böse sind die vorherrschenden Themen auf der etwa 3000 m² großen Fläche.

Kathedrale
Sehenswert sind vor allem die barocke Ausgestaltung im Inneren sowie die gewaltige Kuppel, die von einer Josefstatue gekrönt wird.
Markt: Jeden Freitag ist in Toluca Markttag. Am Markt, der in der Nähe des Busbahnhofes stattfindet, können die Besucher Obst und Gemüse, Eier und Feuerholz, geflochtene Körbe und Kunsthandwerk erstehen.

Museo José Ma Velasco
Museum mit Zeichnungen und Gemälden von José Maria Velasco.

Museo de Bellas Artes
Dieses Museum befindet sich in einem ehemaligen Karmeliterkloster und zeigt Gemälde aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, sowie koloniale Möbel und Skulpturen. Hauptattraktion ist ein riesiger Katafalk, eine pyramidenartige Konstruktion aus Bildern rund um den Tod.

Ausflüge in die Umgebung

Nevado de Toluca
Dieser Vulkan liegt ganz in der Nähe der Stadt und ist mit 4690 Metern der viertgrößte Berg in Mexiko. Die beiden Kraterseen sind dem Mond und der Sonne gewidmet und bieten mit ihrem tiefblauen Wasser einen sensationellen Anblick. Übernachtung in kleinen Hütten möglich. Beste Jahreszeit zur Begehung ist April bis September.

Metepec
Metepec ist ein Kunsthandwerkszentrum, das etwa 8 Kilometer südöstlich von Toluca liegt. Hier befinden sich zahlreiche Keramikbetriebe, die in ganz Mexiko bekannte Produkte fertigen. Berühmt sind die dort produzierten Kerzenständer und die Sonnen-Keramiken. Die Auswahl ist gewaltig und die Preise deutlich günstiger als in anderen touristischen Gegenden.

Calixtlahuaca („Ort der Häuser in der Ebene“)
Etwa 9 Kilometer nördlich von Toluca befindet sich diese archäologische Stätte der Matlatzinca-Kultur aus dem Jahre 450. Interessant ist vor allem die Rundpyramide des Ehécatl, eine sehr seltene Pyramidenform, die dem Gott des Windes geweiht ist.

Valle de Bravo
Ungefähr eine Stunde südlich von Toluca liegt das Naherholungsgebiet Valle de Bravo, wo sich am Wochenende vor allem stressgeplagte „Chilangos“ tummeln. Berge, ein malerischer See, ein kolonialer Ortskern und sehr viele Freizeitmöglichkeiten laden zum Verweilen ein.

La Marquesa
Etwa 30 Kilometer von Toluca entfernt findet man die Waldregion La Marquesa. Hier gibt es Wandermöglichkeiten, Grillplätze und einige Restaurants. Bekannt ist das Gebiet vor allem für seine Fischspezialitäten.

Morelia
Die Stadt ist vor allem bekannt für ihre sehenswerten Häuser mit Barockfassaden und Stuckverzierungen sowie ihre farbenfrohen Innenhöfe. Benannt nach dem großen Freiheitshelden José Maria Morelos.

Teotenango
Sehr bedeutende Ausgrabungsstätte etwa 25 Kilometer südlich von Toluca.

Santuario de la Mariposa Monarca El Rosario
Etwa 90 Kilometer nordwestlich von Toluca trifft man hier zwischen November und März auf Millionen der schönen Monarch-Schmetterlinge, die hier überwintern. Ein einzigartiges Schauspiel für alle Naturliebhaber.

Unterkünfte, Essen und Shopping

Die Stadt ist vor allem für ihre Paprikawurst (Charizo verde und roje) bekannt, außerdem für Tortas und Huaraches. Große Auswahl an Kunsthandwerk auf den zahlreichen Märkten und Basaren. Unterkünfte  in allen Preiskategorien.

Tipps und Tricks
Das am meisten benutzte Verkehrsmittel in Mexiko ist der Bus. Für wenig Geld kann man sehr bequem reisen und so gut wie jeden Ort erreichen.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Toluca!

Text von Mag. Manuela Molk

Toluca / Mexiko
Links finden Sie das Titelfoto. Für eine größere Darstellung einfach anklicken.

Beiläufige Urlauberinfos

Behandeln Sie die ansässigen Menschen immerzu mit angemessenem Respekt. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf landestypische Gebräuche.

Benehmen Sie sich verantwortungsbewusst: Den C02-Ausstoß des Fluges kann man ausbügeln, zum Beispiel bei der Non-Profit-Organisation atmosfair. Mindern Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzer unter die Dusche gehen). Dezimieren Sie beim Shopping unsinnigen Plastikmüll. Fördern Sie lokale Kleinhändler und nicht internationale Multis.

Hat Ihnen der Text gefallen? Dann verlinken sie ihn bitte!
Vorschlag: Toluca bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close