Hintergrundbild: © Patricia Oliveira (modified by UI) - CC BY 2.0

Caraguatatuba, Brasilien

Caraguatatuba liegt im Nordosten von São Paulo. Es handelt sich um eine relativ große Stadt, die für ihre vielen und schönen Strände bekannt ist. –Leider ist auch die Smogentwicklung durch die Größe der Stadt recht hoch.

Was es zu tun und zu sehen gibt

Strände gibt es in dieser Stadt sehr viele, die bekanntesten sind Tabatinga, Prainha, Martin de Sa und Cocanha. Nicht nur Touristen schätzen ihre Schönheit, sie werden auch von Einheimischen rege besucht. Reisen Sie mit Kindern werden Sie die Strände Grande, Prainha, Cocanha, Indaiá und Tabatinga als die familienfreundlichsten erkennen.

Zum Spazieren und Baden sind die beiden Strände Palmeiras und Flexeiras zu empfehlen, diese sind besonders schön. Angeblich heilenden Sand finden Sie am Mococa Beach. Der Sand hier soll bei der Linderung von Arthritis helfen.

An den vielen Stränden ist auch sportlich einiges los. Oft finden Kanurennen und Wettbewerbe im Gleitschirmfliegen statt und jährlich im Juli messen sich Teilnehmer aus Caraguatatuba und Ilhabela in einem Schwimmwettbewerb auf der Insel São Sebastião.

Eine andere für Sie als Touristen interessante Veranstaltung ist das religiöse Fest Festa de São Pedro, das Ende Juni mit einer Bootsprozession gefeiert wird.

Ausflugsziele in der Umgebung

Ein schönes Ausflugsziel in der Nähe ist der State Park of Sierra del Mar. Empfehlenswert ist auch ein Bootsausflug zur tropischen Insel Ilha do Tamanduá, wo sich noch mehr wunderschöne Strände befinden.

Wenn Sie nach Souvenirs gieren, werden Sie in Caraguatatuba bestimmt fündig, es handelt sich schließlich um eine recht große Stadt. Sollten Sie aber noch mehr Auswahl wollen, fahren Sie am besten nach Sao Paulo, wo sie die Shopping Center kaum zählen können.

Maresias

Der im Staat Sao Paulo am Atlantischen Ozean gelegene Ortsteil von Sao Sebastiao gilt mit seinem Strand samt Wellengang als die bekannteste Surfregion Brasiliens. Der Ort wird auch als Ipanema der Paulistas bezeichnet. Die drei Kilometer vom Festland entfernte Insel Ilhabela und die Strände von Maresias, Camburi, Juqueí und Boiçucanga werden deshalb sehr geschätzt. Anfänger des Surfsports finden an den Stränden Guaecá, Baleia und Juquehy Gelegenheit, zu lernen. Wichtige Infrastruktur wie Banken, Supermärkte, Andenkenläden, Mietwagen, Kino und auch Historische Stätten finden Gäste in Sao Sebastiao. Des weiteren ist der Ort Ausgangspunkt, um zahlreiche andere, an der Küstenstrasse leicht zu erreichende Strände mit Möglichkeiten zum Tauchen, Segeln, Kanu fahren aufzusuchen. Auch Mountainbiking wird angeboten. Der nahe liegende Regenwald bietet Wanderfreunden zahlreiche Möglichkeiten. Beliebt ist auch „Casacading“ auf großen Wasserfällen.
In Maresias hat sich vor allem das Nachtleben etabliert. Unterkünfte existieren sowohl in der einfachen wie gehobenen Variante.

Unterkünfte und Gastronomie

Es ist sehr empfehlenswert im Voraus eine Reservation in einem Hotel vorzunehmen, da es vor Ort sonst schwierig werden könnte ein freies, schönes und günstiges Zimmer zu finden. Sollten Sie etwas mehr als geplant für Ihr Zimmer ausgeben, machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie werden dafür weit weniger für Essen und Trinken bezahlen. In den meisten Restaurants kosten die Speisen nur die Hälfte von unseren Preisen. Und dabei sind die Gerichte meistens auch noch ein Genuss!

Da es sich um eine Weltstadt handelt, sind viele Spitzenköche aus der ganzen Welt hier angesiedelt. Gehen Sie also weg von den großen Straßen mit dem Smog und genießen Sie den Duft nach frisch zubereiteten, teils mehr, teils weniger exotischen Speisen. Versuchen Sie vor allem das hier typische Spanferkel gegart in Kokosmilch!

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Caraguatatuba!

Text von Franziska Rest

Caraguatatuba / Brasilien
Links finden Sie das verkleinerte Hintergrundbild. Für die Vergrößerung bitte einfach darauf klicken.

Beiläufige Informationen

Im Gespräch behandeln Sie die Bewohner vor Ort immerzu mit angemessenem Respekt. Berücksichtigen Sie dabei bitte auch regionale Traditionen.

Urlauben Sie verantwortungsbewusst: Die CO2-Emission der Flugreise kann man wiedergutmachen, zum Beispiel bei der schweizerischen Organisation myclimate. Drosseln Sie Ihren Wasserbedarf (z.B. mit kürzer Abduschen). Dezimieren Sie beim Shopping überflüssigen Plastikmüll. Unterstützen Sie lokale Kleinhändler statt Großunternehmer.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann verlinken sie ihn bitte!
Vorschlag: Caraguatatuba bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close