Hintergrundbild: © flickr-User: kikesan (modified by UI) - CC BY-SA 2.0

Schöne Insel voller Abenteuer

Ilhabela, Brasilien

Ilhabela, die Hauptinsel einer Inselgruppe im wunderschönen brasilianischen Bundesstaat Sao Paulo, bedeutet auf portugiesisch schöne Insel und dass trifft es auch ziemlich genau. Die Inselgruppe befindet sich nur vier Kilometer vom Festland entfernt und ist nur per Fähre über Sao Sebstiao aus zu erreichen. Vom Campingplatz bis zum fünf Sterne Hotel lässt sich hier für jedes Reisebudget die passende Unterkunft finden.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, so dass es auf diesem Urlaub garantiert nicht langweilig wird. Geboten wird ein breites Spektrum an kulturellem Reichtum zum Beispiel durch die Architektur der Häuser, Volksfeste und zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie den legendären Leuchtturm Ponta Das Canas. Wandern, Klettern, Biken, Schwimmen, Tauchen, Surfen, Angeln, Jeep Touren oder Segeln sind nur einige der Freizeitgestaltungs-Möglichkeiten die diese einzigartige Insel dem interessierten Besucher zu bieten hat.

Wandern, Biken, Klettern

Bäche, Wasserfälle, Mangroven, zahlreiche kleine Inseln, Berge und eine atemberaubende Landschaft, mit einer einzigartige Flora und Fauna, laden zum Wandern, auf über 17 markierten Wanderwegen, ein. Treffen Sie Papageien, Otter, Affen, Eidechsen, Kolibris, Sittiche, Falken, Eulen vielleicht auch den seltenen Ozelot und noch viele andere Tiere, die in diesem subtropischen, feuchten Klima beheimatet sind. Eine weitere unwiderstehliche Einladung für jeden Besucher stellen die Wasserfälle und natürlichen Schwimmbecken, mit kristallklarem Wasser, dar.

Tauchen, Angeln

Die einzigartige Meeresflora und Fauna werden sicher jedes Taucher- und Anglerherz höher schlagen lassen. Fische, Delfine, Schildkröten und Wale gilt es in den um die Gewässer der Inselgruppe liegenden Schiffswracks, welche zumeist für Taucher zugänglich sind, zu entdecken. Ilhabela gilt auch als einer der privilegiertesten Orte an der brasilianischen Küste für Sport-Angler. Das ganze Jahr hindurch gibt es zahlreiche Turniere wie das „Ozean Angel Turnier“ oder das  „Turnier der Sardellen“. Durch seinen Überschwang an Gewässern stellt die Insel eine der größten Fischergründe für Ozean und Küstenfische wie den Blue Marlin, Thunfisch, Makrele, Marlin, Hering oder Brassen, um nur einige zu nennen, dar

Segeln, Surfen

Ilahabela gilt durch exzellente Wind- und Meer-Bedingungen als die Hauptstadt des Segelns in Brasilien. Das ganze Jahr über finden zahlreiche Segelwettbewerbe statt. Zahlreiche Yachtclubs, Segelclubs und Segelschulen bieten alle arten von nautischen Service an. Der ideale Wind und die Strömung machen die Insel vor allem auch für Wind- und Kitesurfer attraktiv. Bei gutem Wind finden sich Wellen die bei perfekten zwei Metern Höhe brechen.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise auf die Ilhabela!

Text von Josef Müll

Ilhabela / Brasilien
Hier bemerken Sie das verkleinerte Titelfoto. Für die Vergrößerung einfach anklicken.

Bekannte Reiseinfos

Während eines Gesprächs behandeln Sie die Lokalbevölkerung immerzu mit angemessenem Respekt. Nehmen Sie bitte Rücksicht auf landestypische Gebräuche.

Urlauben Sie verantwortungsbewusst: Die CO2-Emission der Flugreise kann man wiedergutmachen, beispielsweise bei der schweizerischen Organisation myclimate. Beschränken Sie Ihren Wasserverbrauch (z.B. mit kürzer unter die Dusche gehen). Verzichten Sie auf unnützen Müll. Befürworten Sie kleinere Familienunternehmen an Stelle von großen Unternehmen.

Gerne dürfen Sie diesen Beitrag verlinken, wir freuen uns darüber!
Vorschlag: Ilhabela bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close