Hintergrundbild: © JORGE PAQUETA (modified by UI) - CC BY-SA 3.0

Das ruhige Brasilien für Sport- und Naturliebhaber

Saquarema, Brasilien

Saquarema gilt als Geheimtipp für den Brasilienurlaub. Wer das brasilianische Leben, die Mentalität und Kultur fernab der Haupttouristenattraktionen kennenlernen möchte ist hier genau richtig. Ca. 100 Kilometer östlich der pulsierenden Stadt Rio de Janeiro gelegen lockt Saquarema mit weißen Sandstränden und einer imposanten Küstenlandschaft.

Reisezeit

In Saquarema herrscht tropisches Klima, es ist ganzjährig warm aber nicht allzu heiß. (20°C -29°C)  Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub läge im Jänner bis April, dies sind die wärmsten Monate allerdings mit einigen Niederschlägen verbunden.
Im Jänner und Februar kommen viele Großstädter aus Rio für ihren Jahresurlaub nach Saquarema, in dieser Zeit sind auch die meisten Restaurants geöffnet und es gibt einige Freizeitveranstaltungen. Kommt man im europäischen Herbst nach Saquarema kann es schon passieren, dass man der einzige Tourist in der Stadt ist und kaum ein geöffnetes Restaurant vorfindet.

Sehenswürdigkeiten

Saquarema liegt inmitten zahlreicher Naturschutzgebiete und tropischem Regenwald mit einer  atemberaubenden Pflanzen- und Tierwelt.Die Strände sind sauber und meist fast leer. Wer keinen hohen Wellengang möchte kann in den ruhigeren Lagunen baden.
Die Wallfahrtskirche “Nossa Senhora de Nazareth“ überragt von einem Felsen aus Stadt  und Meer  und ist vor allem vom Strand aus ein Foto wert.

Saquarema kann auch gut als Ausgangspunkt für einen Trip nach Rio fungieren, so kann man die Großstadt erkunden und abends wieder im ruhigen Saquarema entspannen.

Aktivitäten

Saquarema gilt als die Surferhauptstadt Brasiliens. Der Strand Itaúna ist Austragungsort nationaler und internationaler Wettkämpfe. Aber auch darüber hinaus gibt es einiges zu erleben:

  • Erkundungstouren in die tropische Natur (Wasserfällen, Berge, Seen…)
  • Diverse Wasser- und Landsportarten

Unterkünfte

Sehr schön in die Natur eingebettet mit Pool und zahlreichen Freizeitangeboten liegt  das „Sítio Nosso Paraíso“, eine Art Farm mit zahlreichen Tieren. Von hier aus sind es allerdings einige Kilometer bis zu den Stränden, welche per Auto, Bus oder auch Pferd zurückgelegt werden können. Auch an den Stränden findet man einige einfache Hotels und Pensionen

Essen & Shopping
Essen kann man authentisch in den Fischerkneipen und einfachen Restaurants am Strand und am Saquarema Square. Bei ruhiger See kann man sogar frische Miesmuscheln direkt  am Strand kaufen.
An den Wochenendabenden gibt es am Saquarema Square einen Markt mit Kunsthandwerk, Spielzeug, Kleidung und Essensständen.

Gefahren
Der hohe Wellengang ist kaum zum ruhigen Baden oder für kleinere Kinder geeignet. Beachten Sie unbedingt die Flaggen am Strand!

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Saquarema!

Text von Nicole Westreicher

Saquarema / Brasilien
Links erkennen Sie das Hintergrundfoto. Für die Originalgröße bitte einfach darauf klicken.

Wohlbekannte Infos zu Fernreisen

Im Gespräch behandeln Sie die Lokalbevölkerung stets mit der notwendigen Anerkennung. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls lokale Gepflogenheiten.

Handeln Sie gewissenhaft: Die Emission des Treibhausgases CO2 für den Flug kann man ausbügeln, beispielsweise bei myclimate aus der Schweiz. Drosseln Sie Ihren Wasserbedarf (z.B. mit kürzer Abduschen). Verringern Sie beim Einkaufen entbehrlichen Verpackungsmüll. Befürworten Sie kleine Händler anstatt Großkonzerne.

Gerne können Sie kleine Ausschnitte aus dem Artikel zitieren. In diesem Fall bitten wir um einen Link.
Vorschlag: Saquarema bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close