Hintergrundbild: © flickr-User: Hari Krishna (modified by UI) - CC BY 2.0

Vijayawada, Indien

Wer das südöstliche Indien kennenlernen will, der sollte sich die Stadt Vijayawada im Bundesstaat Andhra Pradesh nicht entgehen lassen.

Als bedeutender Verkehrsknotenpunkt mit meh als einer Million Einwohnern verschlägt es so manchen Indien-Reisenden hierher, doch Vijayawada hat viel mehr zu bieten: Schöne Parks und lohnende Ziele in der Umgebung laden zum Verweilen ein.

Dominiert wird die Stadt vom Krishna-Fluss mit seinen schönen Ufern und dem einen Kilometer langen Prakasam-Damm. Eine Fähre bringt Sie auf Bhavani Island, einem landschaftlich schönen und bei indischen Familien beliebten Ausflugsziel zum Picknicken.

Sehenswürdigkeiten

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Kanaka-Durga-Tempel, der auf dem Gandhi Hill erbaute Stupa und das Victoria Jubilee Museum (freitags geschlossen). Letzteres ist nicht nur für archäologisch Interessierte einen Besuch wert: Zahlreiche hinduistische und buddhistische Ausstellungsstücke aus dem 2. und 3. Jh. n. Chr. veranschaulichen die reiche Geschichte und Kultur der Region.

Als typische Mitbringsel aus Vijayawada eignen sich neben für Indien typische Stoffe (zum Beispiel aus dem nur 12 km entfertnen Mangalgiri) besonders die traditionellen Holzfiguren aus Kondapalli. Sie stellen meist hinduistische Götter dar und sind in leuchtenden Farben bemalt. Kondapalli liegt 14 km westlich von Vijayawada und kann mit einem prächtigen Fort aus dem 8. Jh. aufwarten.

Ausflüge in die Umgebung

In der Umgebung kann man mehrere beeindruckende Höhlentempel besuchen, nämlich in Mugalrajapuram und Undavalli (beide je 5 km von Vijayawada entfernt).

Tipp

Der indische Sommer im Mai und Juni wird ausgesprochen heiß, außerdem ist die Region besonders stark vom Monsun betroffen. Daher ist die ideale Reisezeit von Oktober bis April.

Viel Spaß und viele Eindrücke auf Ihrer Reise nach Vijayawada!

Text von Mag. Anissa Strommer

Vijayawada / Indien
Auf der linken Seite sehen Sie das verkleinerte Titelfoto. Für eine größere Darstellung einfach anklicken.

Bekannte Urlauberinfos

Im Gespräch behandeln Sie die Bewohner vor Ort stets mit der notwendigen Anerkennung. Beachten Sie dabei bitte ebenfalls lokale Gepflogenheiten.

Handeln Sie gewissenhaft: Die Emission des Treibhausgases CO2 für den Flug kann man kompensieren, beispielsweise bei der schweizerischen Organisation myclimate. Reduzieren Sie den Bedarf an Wasser (z.B. mit kürzer Abduschen). Dezimieren Sie beim Shopping unnützen Müll. Fördern Sie kleinere Familienunternehmen anstatt Großkonzerne.

Fanden Sie den Artikel informativ? Wir freuen uns über einen Link!
Vorschlag: Vijayawada bei Urlauberinfos

DestinationDestinationAttraktionAttraktion Karte schließen Close